Mit der CDU keinen „Klangtunnel“

„Wir stehen der Förderung von nachhaltigen Projekten im Rahmen der Gartenregion grundsätzlich nicht ablehnend gegenüber" bekräftigt Oliver Brandt. Allerdings stellt er die Nachhaltigkeit, nicht zuletzt durch denabgelegenen Standort, doch eher in Frage. „Sollte das Projekt im Rahmender Beratungen im nächsten Jahr konkret zur Abstimmung anstehen, werdenwir es ablehnen".

Darüber hinaus wird die Region Hannover dieses Haushaltsjahr mit einem Defizit von weiter über 100 Mio. € abschließen, auch im kommenden Jahr wird es vermutlich nicht besser aussehen. „Das wäre wirklich eine Verschwendung von Steuergeldern, heute sinnlos ausgegebene Gelder sind die Steuererhöhungen von morgen!"

Aus Sicht von Oliver Brandt gibt es in der Region vordringlichere Projekte, die gefördert werden sollten. „Der Betrag von 9.800,00 €, der ursprünglich vorgesehen war, sollte sinnvoller eher für soziale Projekte, zur Förderung von Kindern und Jugendlichen oder zur Haushaltskonsolidierung eingesetzt werden."

www.cdu-fraktion-region.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.