Neue Ausstellung im Küchengartenpavillon: Ulrich Barth: „Malerei“

Der Küchengartenpavillon in Hannover-Linden zeigtin der Zeit vom 17.10.2010 bis zum 30.1.2011 unter dem Titel„Malerei" eine Ausstellung mit Arbeiten von Ulrich Barth.

Die Eröffnung findet am Sonntag, den 17.10.2010um 15 Uhr statt.

Öffnungszeiten:Dienstag, Freitag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr.

Ab1. November am Dienstag, Freitag und Sonntag jeweils von 14 – 16Uhr.

UlrichBarth wurde am 18.6.1956 in Hannover geboren.

NachAusbildungen zum Farbenlithograph, Offset- und Buchdrucker sowie zumZweiradmechaniker begann er ein Studium an der Fachhochschule fürKunst und Design in Hannover bei Prof. Günther Sellung mitSchwerpunkt Malerei und bei Dozent Frank Reimann mit dem SchwerpunktLithographie.

SeitJanuar 1985 ist er freischaffender Bildender Künstler mit Einzel-und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Seit 1987 ist erMitglied im Bund Bildender Künstler, Ortsgruppe Hannover. Seit 1988arbeitet er in seinem Atelier auf dem Dachboden des Pfarrhauses derBethlehemkirche.

UlrichBarth beschreibt sein künstlerisches Wirken so: „Ich organisiereFarben auf der Leinwand und suche sie spannend zu gestalten. MeineBilder sind gestisch virtuos, entstehen als Experiment und leben vonihrer Leichtigkeit. Geprägt durch meine Handschrift mischt sichSpontaneität mit einer intuitiven Farbsetzung.

DieTitel der Arbeiten lassen auf Inhalt schließen.

Vielemeiner Bilder sind bei Malaufenthalten, meist im Ausland,entstanden."

Küchengartenpavillon/,Am Lindener Berge 44, 30451 Hannover, Tel.0160-96754410 und 0511/70036642, verein@quartier-ev.deund www.quartier-ev.desowie www.kuechengartenpavillon.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.