An Nachtfeuern der Karawan-Serail

Alttürkische Geschichten & Märchen mit Musik

Am Mittwoch, 20. Oktober 2010, 19:00 Uhr, im Hörsaal, Klinikum , Roesebeckstr. 15, 30449 Hannover        

Eintritt frei – Spenden willkommen

In der Welt alttürkischer Nomaden kam dem Geschichten- und Märchenerzähler eine besondere Stellung zu. Er sorgte für Unterhaltung und berichtete außerdem als eine Art „wandelnde Zeitung" vom politischen Geschehen. Gekonnt brachte er gesellschaftskritische Beobachtungen – worauf die Gefängnisstrafe stand – ein, indem er sie in märchenhafte Gewänder zu verstecken wusste. Elsa Sofia von Kamphoevener (geb. 1878 in Hameln) hat viele dieser Geschichten gesammelt und 1950 in Buchform herausgebracht. Sie selbst lebte einige Jahre in Konstantinopel und verstarb im Alter von 85 Jahren als hochverehrte Märchenerzählerin.

Auch Ellen Maria Kienhorst beherrscht die Kunst der frei vorgetragenen Erzählung. Sie nimmt uns in der weisen, humorvollen und duftigen Sprachedes Orients mit in die immer wieder verblüffenden Geschehnisse. Manche weisen sogar auch heute aktuelle Bezüge auf. Ein besonderer Leckerbissen: Frau Kienhorst ist auch Musikerin; sie untermalt den Abendmit faszinierenden Violoncello-Improvisationen. 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.