Schwertransport fürs Lindener Kraftwerk – Teilstücke des neuen Kamins werden angeliefert

Weitere Abfolge:

Fössestraße in Richtung Schnellweg (dieser muss dann befahren werden, da der Transport nicht durch die Westschnellwegbrücke Fössetraße passt)Befahren des Westschnellweges jeweils entgegen der Fahrtrichtung Queren des Westschnellweges im Bereich Schwanenburgkreuzung (Vollsperrung durch ) und Rückfahrt in Richtung Fössestraße; circa 02:00 Uhr Abschalten und Anheben der ÜSTRA-Fahrleitungen im Bereich Küchengartencirca 02:30 Uhr Eintreffen der Schwertransporte am Kraftwerk Linden

Dieser Terminplan setzt normale Verkehrsverhältnisse und einen ungehindertenTransportablauf voraus.

Der Transport des dritten und vierten Teilstücks erfolgt mit identischem Ablauf ab kommenden Mittwoch.

Der neue Kamin wird im Kontext der Modernisierung des Heizkraftwerks Linden für die neue Gasturbine im Kesselhaus 1 (an der Spinnereistraßenseite) benötigt. 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.