Flenter & Knop: … und das Glück. Eine literarisch-musikalische Revue

Flenter & Knop

Flenter & Knop

Termin: Samstag, 18.09.2010, 20 Uhr(Einlass 19 Uhr), Eintritt: 12.- Euro incl. Imbiss/Begrüßungsgetränk

Atelier KrAss UnArtig, Roesebeckstr. 20(HH), Linden-Süd 

Wenn heute das Glück an unsere Tür klopft – sind wireigentlich vorbereitet, oder müssen wir erst in unserem Terminkalendernachsehen? Schließlich sind wir die meiste Zeit damit beschäftigt, uns dasUnglück und die Telefonvertragsvertreter vom Leib zu halten. Woran erkennen wirdas Glück, und wenn ja, wozu überhaupt? Kersten Flenter und Christoph Knopgeben in ihrem  Programm Antworten! Und obwohl das Publikum sich bisweilenirritiert fragt, was Küsse von wildfremden Menschen, Beziehungsmanagement, Navigationssystemeund ein Picknick zwischen Sorge und Elend denn mit dem Glück zu tun haben, soist doch auf jeden Fall eines garantiert: am Ende dieses Abends gehen Sieglücklich nach Hause, oder wohin auch immer …

Kersten Flenter: DerChronist der Maßlosigkeit liest, spielt und rezitiert kleine Herzattackenzwischen Desaster und Zufall, Suche und Flucht.

In seinen Texten und Live-Präsentationen seziert KerstenFlenter deutsche Befindlichkeiten. Das Publikum durchlebt eine Achterbahnfahrtder Gefühle. Von tiefgründigen Betrachtungen und minutiösen Beobachtungenwechselt er im nächsten Moment zu brüllend-komischen Sequenzen.

Christoph Knop: Dermusikalisch-satirische Alleinunterhalter an Klavier, Gitarre und Akkordeonsingt sich in diversen Ton- und Schieflagen durch Urlaubs-, Wachstums-,Beziehungs-  und Aufstiegsfragen. Verpackt in eine eigenwillige Melange ausBlues über Swing bis Walzer garantiert der alte Hase an den Tasten und Saiteneinen sinnvoll verbrachten Abend nicht allein für den Kopf sondern auch für denBauch.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.