hausmusiktage – Musik trifft Kunst

Ausstellung: Leicht und Licht

Ausstellung: Leicht und Licht

In der Galerie „LorzingART“ spielen am Sonntag, den 12. September, fünf Gruppen hannoveraner Hobbymusiker. Die Veranstaltung ist Bestandteil einer Konzertreihe, die vom Forum für Laienmusik initiiert wird. Zu sehen gibt es Bilder und Zeichnungen von der Berliner Künstlerin Annette Polzer. Los geht’s um 15.00Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Ausstellung „Leicht und Licht“ stellt die bildende Künstlerin Annette Polzer (Berlin) in der Galerie Lorzing Art zwei Serien aus ihrer künstlerischen Arbeit vor. Das übergreifende Thema in ihren Bildern ist die Beschäftigung mit dem Innen und Außen von Welten, deren Begrenzungen und Verbindungen. In der Serie Lichtvariationen werden Ölbilder mit gemalten lichtdurchfluteten Vorhängen, die eine Außenwelt erahnen lassen, gezeigt. Die zweite Serie umfasst poetische Drucke und Zeichnungen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Ensemble Kleesaiten. Das Gitarrenensemble interpretiert Werke von dem Wuppertaler Professor Dieter Kreidler, der für das Instrument Gitarre wahre Pionierarbeit geleistet hat. Neben Gitarrenklängen werden auch Flöten- und Streicherensembles zu hören sein. Mit Interpretationen von Mozart, Tombetta, Tschaikowsky und G.F. Händel können die Zuhörer an der Vielfalt musikalischer Kompositionen teilhaben.

Für Informationen steht das Büro der Gitarren-Akademie-Linden unter der Telefonnummer 0511 – 53 94 517 jeweils montags, mittwochs und freitags zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr zur Verfügung.

Gitarren-Akademie-Linden
Eleonorenstr. 18
30449 Hannover
Tel: 0511 – 53 94 517

Bürozeiten:
Mo., Mi. und Fr. zwischen
11.00 Uhr und 14.00 Uhr


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.