Konzert: Trio Gorrión

Trio Gorrión

Trio Gorrión

Kompositionen zwischen Kammermusik, Tango und Jazz

Michael Seubert – Gitarren / Komposition
Karsten Gohde – Saxophon / Querflöte / Bassklarinette
Konstantinos Raptis – Bandoneon

„Das Trio Gorrión vollzieht die Umdeutung von Tango in zeitgenössische Kammermusik zwischen Klassik und Jazz. So hat man die Musik Argentiniens noch nie gehört: Ausgelassen tummelt sie sich zwischen impressionistischen Klangflächen, jazzigen Improvisationen und freitonaler Polyphonie. Die Kompositionen Seuberts werden in gemeinsamer Trio-Arbeit zu lebendig atmenden Arrangements. Zudem gibt es Musik von Piazzolla und Saluzzi“

Veranstaltungsort: St. Nikolai-Kirche, Hannover-Limmer, Sackmannstraße 26
Termin: Sonntag, 29. August 2010 um17 Uhr
Eintritt:
7.- € / Ermäßigungsbedürftige 5 €

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.