Ein Tag am Fluss! – Ihme-Ufer-Fest in Linden-Süd

SAMSTAG 28. AUGUST 2010 :: 15:00 BIS 22:00 UHR

AM IHMEUFER LINDEN-SÜD :: SCHWARZER BÄR BIS LEGIONSBRÜCKE

Am Samstag, den 28. August 2010 verwandelt sich das Flussufer der Ihme zwischen dem Schwarzen Bären und der Legionsbrücke in Linden-Süd in eine Flaniermeile und einen Festplatz! Anlass ist die Präsentation von Plänen, die in einem studentischen Wettbewerb für dieses Areal erstellt wurden. 20 Studierende der Landschaftsarchitektur haben acht Entwürfe erstellt, die Visionen und Ideen für den Grünzug, den Stadtteil und die BewohnerInnen aufzeigen. Was durch parkende Autos und wuchernden Strauchbewuchs dem Blick der Passanten verborgen ist, könnte durch Umgestaltung und Nutzung zu einer hochwertigen Freizeitfläche für Linden-Süd werden. Die Wettbewerbspläne werden Open-Air präsentiert, und dazu gibt es ein lebhaftes Veranstaltungsprogramm:

Baumklettern und Abseilen an den großen alten Parkbäumen, Picknicken, Tischtennis spielen, Trommeln und Akrobatik, dazu ein Fußballturnier auf dem Ufer-Bolzplatz, Livemusik und ein Badeenten-Triathlon – der Tag am Fluss wird zeigen, wie vielfältig sich das grüne Kleinod in Linden-Süd nutzen lässt! Und natürlich ist auch der Fluss selber Ort des Geschehens: Er kann mit Kanus, Floß oder Ruderbooten befahren werden.

Große und kleine Künstler und Künstlerinnen, Profis und Laien geben ihre Talente zum Besten, kühle Getränke erfrischen bei hoffentlich sonnigem Wetter und süße oder deftige Köstlichkeiten verwöhnen den Gaumen. Hier und da ein Musiker, Akrobat oder Kleinkünstler, Menschen aus der Nachbarschaft oder aus anderen Stadtteilen begegnen sich, Kinder und Jugendliche nutzen spielerisch das Wasser und die Wiesen. Da entstehen sicherlich Ideen, die den Entwürfen noch hinzuzufügen wären. Als Veranstalter möchte das Quartiersmanagement Linden-Süd diese Ideen beim Tag am Fluss sammeln, damit sie bei späteren Planungen berücksichtigt werden können.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.