Unbekannte beschädigen Parteibüro der SPD

Heute Nacht gegen 02:05 Uhr haben zwei Unbekannte ein an der Limmerstraße (Linden-Limmer) gelegenes Parteibüro beschädigt. Die Täter haben das Gebäude mit Pflastersteinen und mit Farbe befüllten Glasflaschen beworfen und sind anschließend unerkannt geflüchtet. Die sucht Zeugen.

Eine 17-jährige Zeugin und ein 38-jähriger Anwohner hatten um kurz nach zwei Uhr in der Nacht laute Geräusche aus der Richtung des Parteibüros gehört und umgehend die Polizei alarmiert. Nach den Angaben der Zeugin habe sie zunächst zwei Männer auf dem Gehwegvor dem Büro stehen sehen, die dann unmittelbar darauf in Richtung Fortunastraße/Fössestraße geflüchtet seien. Die Polizeibeamten stellten am Gebäude die offensichtlich durch Pflastersteinwürfe beschädigte Eingangstür und eine kaputte Fensterscheibe fest – bei beiden war das Glas gesprungen. Zudem entdeckten die Beamten zwei schwarze Farbflecke an der Hauswand und fanden zerborstenes Flaschenglas auf dem Gehweg. DieTäter hatten vermutlich zuvor schwarze Farbe in Glasflaschen gefüllt und diese dann an das Gebäude geworfen. Die Täter sollen mit Blue-Jeans und schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet gewesen sein. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den flüchtigen Tätern geben können, setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.