70-Jährige von Rollstuhlfahrer angefahren

Bereits am 26.06.2010 gegen 12:00 Uhr ist eine Seniorin an der Limmerstraße (Linden-Mitte)von einem Rollstuhlfahrer angefahren und verletzt worden. Die sucht Zeugen.

Die 70-jährige Passantin war gerade auf dem Gehweg in Höhe der Stadtbahnhaltestelle Küchengarten auf der Limmerstraße gewesen, als ein ca. 70 Jahre alter Rollstuhlfahrer mit seinem Gefährt gegen ihr rechts Bein stieß. Die Seniorin kam zu Fall und erlitt Prellungen und Stauchungen an der gesamten rechten Körperseite. Auch wurde durch den Sturz ihre Bekleidung beschädigt. Umgehend eilten ihr mehrere Passanten zur Hilfe und kümmerten sich um die Verunfallte. Der Rollstuhlfahrer entfernte sich hingegen. Er hat dunkle Oberbekleidung getragen und war mit einem schwarzen, älteren Rollstuhl, an dem seitlichGehhilfen angebracht waren, unterwegs. Gegen den älteren Herren wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Die Polizei bitte Zeugen und insbesondere die Hilfe leistenden Passanten, die Aussagen zu dem Rollstuhlfahrer treffen können, sich bei dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.