Unbekannte überfallen Modegeschäft

Heute gegen 09:55 Uhr haben zwei Unbekannte ein Modegeschäft an der Limmerstraße (Limmer) überfallen. Die Täter haben zwei Angestellte (25 und 27 Jahre) mit einem Messer bedroht und zum Öffnen des Tresors gezwungen. Anschließend sind die Männer mit der Beute geflüchtet. Die sucht Zeugen.

Die beiden 25 und 27 Jahre alten Mitarbeiterinnen hatten am Morgen zu Beginn der Öffnungszeit die Eingangstür des Modegeschäfts aufgeschlossen, als die Unbekannten plötzlich hinter ihnen standen und sie in den Laden drängten. Einer der Täter bedrohte die Frauen mit einem Messer und zwang sie, den Tresor zu öffnen. Die Täter entnahmen Geld und flüchteten anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die beiden Gesuchten sind etwa 24 bis 27 Jahre alt, zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und vermutlich südländischer Herkunft. Beide trugen zur Tatzeit dunkle Hosen, dunkle Sportschuhe und schwarze Kapuzenpullover. Der Täter, der das Messer führte, hat auffallend schlechte Zähne und trug einen zwischen den Koteletten verlaufenden Kinnbart. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst der Polizeidirektion Hannover zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.