Dritter Auftritt von Waspo in der Champions League in Ungarn

 

w98-waspoAmSamstag, 20.10.2012 trifft Waspo98 Hannover am dritten Spieltag der ChampionsLeague Gruppenphase auf den ungarischen Vizemeister ZF-Eger. Beimzweiten Auftritt in fremden Gewässern erwartet die Niedersachsenwieder eine ähnlich schwere Aufgabe wie am letzten Spieltag. Auchwenn Eger ebenfalls ohne Sieg ist, gelten die Gastgeber als hoherFavorit. Neben Nationaltorwart Zoltán Szécsi, spielt mit PéterBiros wohl einer der bekanntesten Wasserballer für Eger. Beidewurden mit der Nationalmannschaft dreimal Olympiasieger.

Inder ungarichen Provinz erwartet die Hannoveraner eineWasserballhochburg. Die Halle fast über 2000 Zuschauer. Eine solcheArena gibt es in Deutschland nicht.

BeiWaspo 98 Hannover fehlt nur Matthias Lebens aus beruflichen Gründen.

www.w98-waspo.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.