Zeugenaufruf! Kind bei Fahrradunfall verletzt

Letzten Samstag gegen 15:00 Uhr hat ein unbekannter Radfahrer an der Straße (Linden-Nord) ein sechsjähriges Mädchen, das ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs gewesen war, angefahren und leichtverletzt.

Der Verursacher hat sich anschließend unerlaubt vom Unfallortentfernt. Die sucht Zeugen. Die Sechsjährige war am vergangenen Samstagnachmittag mit ihrem Kinderrad an der Straße Pfarrlandplatz im Bereich des dortigen Spielplatzes unterwegs gewesen, als der Unbekannte sich von hinten mit seinem Fahrrad näherte und sie umfuhr. Das Kind stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Unbekannteäußerte noch, das Mädchen hätte besser aufpassen sollen und entfernte sich anschließend mit seinem Zweirad, ohne sich um das Kind zu kümmern. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen Mann mit einer Glatze handeln. Die ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung. Wer kann Angaben zum Unfall oder dem flüchtigen Radfahrer machen? Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst diePolizeidirektion Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.