Unbekannter stiehlt mehrere Jacken in Gaststätten am Lindener Markt

Phantombild Jackendiebstähle
Phantombild Jackendiebstähle

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild

Die sucht mit Hilfe eines Phantombildes einen Unbekannten, der Anfang Dezember 2013 in zwei Gaststätten am Lindener Marktplatz (Linden)insgesamt fünf Jacken gestohlen hat. Bei einer der Taten hat er zwei Zeugen mit einem Messer bedroht.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Dieb zunächst am 06.12.2013 eine Gaststätte betreten und unbemerkt eine Jacke von der Garderobe entwendet. Am 07.12. und am 08.12.2013 ging er insgesamt viermal zu unterschiedlichen Zeiten in ein in unmittelbarer Nähe gelegenes Lokal und entwendete hier vier weitere Jacken. Bei der letzten Tat am 08.12., gegen 15:30 Uhr, wurde er von zwei Angestellten (24 und 25 Jahre alt) bei dem Diebstahl beobachtet. Nachdem ihn die beiden verfolgt hatten und zur Rede stellen wollten, bedrohte der Täter sie mit einem Klappmesser und flüchtete mit seiner Beute. Bei dieser Bedrohung war er offenbar in Begleitung einer weiteren Person, die möglicherweise an einem Teil der Diebstähle beteiligt war. Sein Komplize ist – wie auch der Gesuchte – etwa 16 bis 18 Jahre alt und zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine Steppjacke mit Kapuze und großem Fellkragen. Den Haupttäter sucht die Polizei nun mit einem Phantombild. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /hil,schie

Pressemitteilung: Polizeidirektion Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.