DER HIMMEL LACHT – Bachs Kantaten im Rhythmus des Jahres

Hans Werner Dannowski, (Bild: © C. Krüger)
Hans Werner Dannowski, (Bild: © C. Krüger)

Autorenlesung mit Hans Werner Dannowski am Mittwoch 19. Februar 2014, 19:00 Uhr im Hörsaal KRH Klinikum Roesebeckstr. 15, 30449 Hannover.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Geburt und Sterben, Freude und Liebe: Die Kantaten von Johann Sebastian Bach nehmen nicht nur das Kirchenjahr, sondern auch den Lebenslauf des Menschen mit all seinen Höhen und Tiefen in den Blick. Ein heiteres Leben hat Bach wohl nicht geführt, aber ein reiches, aus dessen Fülle und Erfahrung wunderbare Musik entstanden ist.

Hans Werner Dannowski hat zu Bach und dessen Musik eine ganz besondere Beziehung, begleitet sie ihn doch bis heute durch viele Lebensstationen – auch durch schwere Krankheit. In seinem Buch verfolgt der Stadtsuperintendant i. R. anhand ausgewählter Kantaten die Biografie des Genius sowie die musikalischen Einflüsse. CD-Einspielungen umrahmen die Lesung. Bach schuf übrigens mehr als 300 Kantaten; rund 100 gingen verloren, und viele der übrigen 200 sind weithin unbekannt. Dannowski trägt dazu bei, dass sich das nun ändert. Ein Abend für Bachliebhaber, Bachneulinge und alle, die sich für Philosophie interessieren.

www.krh.eu/siloah


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.