Stadtbahnlinien 10 und 17: üstra befragt Fahrgäste

Damitdie Bedürfnisse der Kunden bei der Entwicklung neuer Verkehrsangeboteberücksichtigt werden können, befragen Mitarbeiter der üstra in derZeit vom 10. Mai bis 20. Mai 2010 die Fahrgäste an den Haltestellen derStadtbahnlinien 10 und 17.

Die Interviewer erfassen Start, Ziel, Umstieg und Grund der Fahrt. Alle Angaben der Fahrgäste bleiben anonym.

Mit den Informationen der Kunden will die üstra dasVerkehrsangebot in Hannover verbessern: So fließen die anonymenErgebnisse beispielsweise in die Verkehrsplanung der üstra ein undhelfen die Anschlüsse zwischen Bussen und Bahnen verbessern.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.