Sammelplatz Stephanusstraße

aha holt Weihnachtsbäume ab

Sammelplatz Stephanusstraße
Sammelplatz

In der Zeit vom 06. bis zum 17. Januar kümmert sich der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) wieder um die ausgedienten Weihnachtsbäume. Bürgerinnen und Bürger können daher völlig kostenfrei ihre Tannen an ausgewiesenen Sammelplätzen im Stadtgebiet ablegen.

Limmer
Brunnenstraße (Ecke zur Schleuse)
Liepmannstraße/Ecke Zimmermannstraße/Ecke Am Lindener Hafen (Grünfläche)

Linden-Mitte
Billungstraße 2/4 (7. Betriebshof)
Stephanusstraße Ecke Gartenallee (vor dem Spielplatz)
Lindener Marktplatz

Linden-Nord
Kötnerholzweg (Schmuckplatz)
Ottenstraße/Ecke Albertstraße (Spielplatz)
(Kindergarten)
Steigerthalstraße (Grünfläche zur Leine)
Asseburgstraße/Lüdenstraße (beim Spielplatz)

Linden-Süd
Am Spielfelde (Grünfläche an der Wachsbleiche)
Behnsenstraße (Spielpark)
Posthornstraße (Höhe Glascontainer)
Allerweg (bei der Kirche)

Damit die Christbäume auch in die Abholfahrzeuge passen, bittet aha darum, große Bäume ab einer Länge von 1,50 m in zwei Teile zu zersägen und zu bündeln. Die Stammdicke sollte außerdem einen Durchmesser von 15 cm nicht überschreiten.

Wie gewohnt, kümmert sich aha im Anschluss um die umweltgerechte Kompostierung. Dazu gehört, dass die Tannen frei von jeglichem Christbaumschmuck sind. Abgeschmückte Bäume können aha-Kunden natürlich auch auf den Deponien Burgdorf, Hannover und Kolenfeld, auf den 21 aha-Wertstoffhöfen sowie bei den Grüngutannahmestellen in der Region kostenlos abgegeben.

Sonstige Grün- und Gartenabfälle?
Die Mitarbeiter der aha-Hotline vereinbaren gerne einen Termin zur separaten Abfuhr unter der Tel.: 0800-999 11 99.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.