Fössebad Schwimmhalle

Gehen Hannovers Bäder baden? Stadtteildialog Linden-Limmer

Fössebad Schwimmhalle
Schwimmhalle

Die Aussichten der Bäderlandschaft in Hannover am Beispiel des Fössebades nach der Bäderanalyse.

In der Reihe Stadtteildialog Linden-Limmer laden die Grünen zur Diskussion am 15.01.2014, 19 Uhr in das Fössebad ein.

Seit 2006 wartet Hannover auf ein Bäderkonzept. Am 21. Oktober 2013 wurden die ersten beiden Teile einer Bäderanalyse für Hannover vorgestellt. Ein erstes Fazit fällt ernüchternd aus: Sind unsere Bäder wirklich so marode? Ist Hannover wirklich so gut mit Wasserflächen versorgt, wie die Analyse sagt? Die Schulen, Vereine, Bürger – sind sie wirklich alle „wunschlos glücklich“?
Wie geht es weiter mit den Bädern in Hannover?
In unserer Reihe Stadtteildialog Linden-Limmer wollen wir mit den Akteuren ins Gespräch kommen, wo es fehlt und wo gehandelt werden muss. Am Beispiel des Fössebades wollen wir die Anforderungen diskutieren, dabei aber ganz Hannover nicht aus den Augen verlieren.

Auf dem Podium
Peggy Keller, sportpolitische Sprecherin der SPD Ratsfraktion. Ingrid Wagemann, jugendpolitische Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied im Sportausschuss der Stadt Hannover.

Dazu sind eine Reihe kompetenter Akteure aus Verwaltung, Schulen und Vereinen angefragt. Alle Zusagen werden hier in Kürze ergänzt.

Hier kann die Original-Drucksache 2152/2013 “Bäderanalyse” eingesehen werden

Webseite des Fössebades (Gastgeber an diesem Abend): www.foessebad.de
Die Grünen Stadtteilgruppe Linden-Limmer: www.gruene-hannover.de

Hinweis:
Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.