Vernissage: Im Schatten des Baobab-Baumes

Afrika-Kunstausstellung mit Sandmalerei und Fotografien von Lune Ndiaye, Bananas Hak, Birte Meyer, Rita & Harald Schneider

Fotografien von Lune Ndiaye, Bananas Hak, Birte Meyer, Rita & Harald Schneider

Der Baobab ist der mächtigste Baum der trockenen und heißen Savannen Afrikas. Unter ihm findet man Ruhe vor der sengenden Hitze, versammelt sich, um alles Wichtige zu besprechen oder den Kindern werden hier Geschichten erzählt. Auch die Bilder und Fotografien dieser Ausstellung wissen zu berichten und geben Einblicke in das Leben Afrikas.

Lune Ndiaye stammt aus dem Senegal und präsentiert uns eine in Westafrika traditionelle Kunstform: die Sandmalerei. Beeinflusst von Europa versteht er es, ihr sein ganz eigenes Gepräge zu geben. Sein Künstlerfreund Bananas Hak hat sich der farbenfrohen Acrylmalerei verschrieben, mit der er seine togoische Kultur weiterzugeben vermag. Zudem haben Rita & Harald Schneider und Birte Meyer mit liebevollem Blick Alltagsszenen sowie faszinierende Naturfotografien aus mehreren Ländern eingefangen. Eine Ausstellung, deren Eröffnungsabend wir mit viel afrikanischem Flair feiern wollen.

VERNISSAGE am  Freitag, 07. Mai 2010, 19:00 Uhr im Foyer, Klinikum

Einführung: Claudia Krüger
Live-Musik: Mo Bittaye & Uli Meinholz
(afrik. Xylophon und Bogenharfe)

Ausstellungsdauer: 07. Mai bis 29. Juli 2010

KRH Klinikum Siloah
Roesebeckstraße 15
30449 Hannover

www.krh.eu


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.