Theaterwahn zeigt: FINGERÜBUNGEN VIII

theaterwahnAm Sonnabend, den 24. April und Sonntag, den 25. April 2010 jeweils um 18:00 Uhr.

fingeruebungen

Was sind Fingerübungen?

Wir haben diesen Begriff aus der Musik entlehnt und kurzeStücke oder Szenen, die zum Ausprobieren oder Trainieren verschiedener Theaterformen dienen, so genannt. Wir wollen damit unserem Publikum in erinnerung bleiben und für die Zukunft Appetit machen. Einige Beiträge wurden schon einmal vorgestellt, aber es gibt auch neue. Für uns sind diese Fingerübungen auch ein Experimentierfeld auf dem wir unterschiedliche Besetzungen probieren können.

Eintritt frei !  

Für den herbst 2010 ist natürlich wieder eine abenfüllende Produktion geplant. Denn es jährt sich die Eröffnung unserer Theaterräume zum 10. jahr. Also ein kleines Jubiläum.

Der Theaterwahn rechnet weiterhin mit Ihrer Unterstützung, wie z.B. Mund-zu-Mund Propaganda und Spenden.

 

Theaterwahn e. V.
Ricklinger Str. 2 (Schwarzer Bär)
30449 Hannover
Tel u. Fax: 0511/161 30 46
e-mail: theaterwahn@gmx.de
www.theaterwahn.de

Bankverbindung:
Theaterwahn Hannover e.V. – Hannoversche Volksbank – BLZ 25190001 – Konto 114940700

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.