Buslinien Umleitung wegen Brückensperrung am Schwarzen Bär

Bereich Hannover: RegioBus-Linien 300 und 500 betroffen Umleitung wegen Brückensperrung Aufgrund fortschreitender Bauarbeiten an der Benno-Ohnesorg-Brücke am Schwarzen Bär in Hannover wird die stadteinwärts verlaufende Fahrspur für den Verkehr ab Montag, 12. April, voll gesperrt. Die RegioBus-Linien 300 und 500 werden daher für unbestimmte Zeit von der Deisterstraße über den Allerweg, Ritter-Brüning-Str., Lavesallee und Gustav-Bratke-Allee zur Humboldtstraße umgeleitet. Während der Baumaßnahme können die Haltestellen Deisterplatz/ Allerweg (Linie 300) und Schwarzer Bär (Linien 300 und 500) in Richtung Hannover nicht bedient werden.

Beide Linien fahren jedoch ersatzweise die Haltestelle Charlottenstraße im Allerweg an. Die Haltestellen ab Humboldtstraße werden dann wieder regulär bedient.

Lediglich am Sonntag, 18. April, ist auch der stadtauswärtige Linienverkehr ganztä von dieser Umleitung (in umgekehrter Reihenfolge) betroffen. Auch hier bedienen die Linien 300 und 500 ersatzweise die Haltestelle Charlottenstraße.

Fahrgäste werden gebeten, auf aktuelle Informationen an den Haltestellen und im Internet unter www.regiobus.de zu achten.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.