Scottisch Country Dancing – Beginners-Workshop

Celtic Culture ClubWann: Sonntag, 28.03.2010 , 15:00 – 19:00 Uhr
Wo: FZH-Linden, Windheimstraße 4
Infos & Anmeldung: Christian Pitzschke, Tel.: 05031 8721 o. 0174 1863007, Email: mcpitten@web.de
Kursgebühr: 6,- €

Was ist schottisches Tanzen überhaupt?
(Scottish Country Dancing, SCD)

Beim SCD tanzen Gruppen von 6-10 Leuten – ein Set – zu den schwungvollen Melodien schottischer Reels, Jigs und Strathspeys, gespielt auf Geige, Akkordeon, Klavier etc. Es gibt rund 2 Dutzend grundlegender Figuren, aber jeder Tanz hat seine eigene Choreographie. Schritte und Figuren aller Tänze sind durch die RSCDS (Royal Scottish Country Dance Society) standardisiert, so dass sie auf der ganzen Welt gleich getanzt werden. Sowohl die Figuren als auch die benötigte Schritttechnik sind in einem Wochenend-Workshop oder bei regelmäßiger Teilnahme in einer Gruppe leicht zu erlernen.

Das schottische Tanzen ist soziales Tanzen. Man tanzt in der Gruppe undmiteinander, wobei Augenkontakt und Lächeln Pflicht, Flirts erlaubt sind. Es gibt auch Workshops, Social Dances und Bälle in vielen Städten Deutschlands und weltweit. Es ist schön, zu reisen, und überall zu einem SCD-Abend willkommen zu sein, und neue Freunde zu finden.

Freude, Teamgeist und Spaß an Musik sind Grundideen des SCD.

Was wird gebraucht?

Auf jeden Fall benötigt man Lust auf schottische Musik und Bewegung. Ein Partner ist nicht erforderlich, ein Kilt auch nicht. Saalschläppchen (Gymnastikschuhe) und bequeme Kleidung sind aber wichtig.

 Scottish Country Dancing (pdf)

Ein regelmäßiger Übungsabend ist wochentags an gleicher Stelle in Vorbereitung.

Celtic Culture Club
Wunstorf, Sandbreite 4d, 31515 Wunstorf
Tel.: 050318721 & 01741863007

http://www.meinverein.de/kultur-schottisch_tanzen


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.