OraL ist zurück – als OraL B, in teilweise neuer Besetzung

Oral B

Oral B

Termin: Sonntag, 21.2.2010, 19.30 Uhr,

The Rückkehr of Hannovers 1. Lesebühne – OraL B !

Im Oktober 2009 gab OraL – Die Organisation für angewandte Literatur ihre Abschiedsvorstellung. Nach fast 5 Jahren mit mehr als 50 meist ausverkauften Shows, Tourneen und erfolgreichen Projekten wie zuletzt der Friedhofs-Lesereihe „Bevor wir zum Ende kommen" war es Zeit für eine Verschnaufpause. Nun meldet sich Hannovers 1. Lesebühne, frisch reformiert und mit neuem, altbewährten Rezept, zurück auf ihrer Stammbühne im Bei Chez Heinz.

Aus der alten Besetzung verblieben Thommi Baake, Katja Merx und Kersten Flenter. Neu im Boot sind Tobias „die Rampensau" Kunze, der nicht nur mit seiner zweiten Lesebühne, den „Nachtbarden", sondern auch bundes- und europaweit als Poetry-Slammer für Furore sorgt, und der Neu-Hannoveraner Hartmut El Kurdi, der als TAZ-Kolumnist, Kinderbuch- und Theaterautor und Satiriker ebenfalls eine bundesweite Literatur-Größe ist.

Immer noch garantiert OraL B! Unterhaltsamkeit im besten Wortsinne, Literatur als Erlebnis, sowie einen respektlosen Umgang miteinander (in liebevollem Geist). Wie gewohnt wählt das Publikum das Thema des Abends selbst. Dazu gibt es neue feste Rubriken wie die „Hessische Meckerecke" (Baake und El Kurdi outen sich als Exil-Hessen!) oder „Baise toi!", die polemische Feuilleton-Schelte, sowie zahlreiche Überraschungen.

Verändert hat sich der Veranstaltungsrhythmus der Lesebühne. Im Jahre 2009 wird es OraL B! an 6 Terminen im Bei Chez Heinz geben, alle zwei Monate am dritten Sonntag des Monats. Die konkreten Termine: 21.2., 18.4., 20.6., 15.8., 17.10., 19.12., jeweils um 19.30

Das Thema das ersten Abends lautet „Fast so wie beim ersten Mal"

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.