Tom Vieth

Weihnachtsausgabe der Kultreihe „Mississippi liegt mitten in Linden“

Tom Vieth
Tom Vieth

13.12.2013 / 20:00 Uhr / Gaststätte „Zum Stern“

Der Blues-Club Hannover hat einmal mehr einen wahren Leckerbissen für Freunde des authentischen, elektrischen Chicago Blues anzubieten. Tom Vieth aus dem Münsterland ist eines der Urgesteine der authentischen, deutschen Blues-Szene und ein Meister der elektrischen Gitarre, tief verhaftet im traditionellen Stil der Windy City. Die Liste der Blues-Legenden mit denen er schon gemeinsam auf der Bühne stand ist lang und reicht von Traditionalisten wie Sunnyland Slim oder Dave Myers, bis zu Modernisierern wie Vance Kelly oder Johnny B. Moore. Vieth ist bekannt dafür, dass er in seinen Bands immer wieder talentierten Nachwuchs-Musikern eine Chance gibt. So werden auch heute drei Musiker auf der BÜhne stehen, die noch im Teenie-Alter sind.

Besetzung:
Tom Vieth (vcl,gtr), Malte Wollenburg (gtr), Ralf Heerman (hca),
Barbara Simon (bg),
Dominik Walczuch (dms)

Der Vortrag des rennomierten Bluesexperten Lonesome Nighthawk beschäftigt sich heute zum einem mit absoluten Raritäten der Blues-Geschichten (aus allen regionalen und stilistischen Spielarten), zum anderen mit Blues, die das Thema „Weihnachten“ beinhalten. Selbstverständlich ist der Vortrag mit Original-Schellackplatten gestaltet.

Gaststätte „Zum Stern“ Weberstr. 28, 30449 Hannover
www.gaststätte-zum-stern.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.