Slam it 2010!

wa_sedelies_live-1langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover präsentiert:
Literaturreihe ABC-ALARM!
MACHT WORTE! – Der hannoversche Poetry Slam

Hannovers größte Live-Literaturshow begrüßt das Jahr 2010: Am 21. Januar ruft der Poetry Slam „Macht Worte!" im Lindener Kulturzentrum wieder alle Pointen-Jongleure, Buchstaben-Akrobaten, Live-Poeten und Wort-Performer dieser Republik auf die Bühne und ans Mikrofon. Sie streiten mit ihren Texten um nicht weniger, als die Herzen des Publikums.

Poetry Slams liegen derzeit voll im Trend. Ob WDR, Sat.1, die großen Verlage oder das Feuilleton – Land auf, Land ab ist die „Schlacht der Worte" mit ihrer rasanten Live-Literatur in aller Munde. Die Veranstaltungen erhalten stetig Publikumszulauf und auch die Bühne wird zunehmend von neuen, jungen Poeten und Bühnentalenten genutzt. Nachdem die Dichterschlachten in der Warenannahme von Faust in der Slam-Saison 2009 durchgängig mit insgesamt 1600 Zuschauern und 80 Autorinnen und Autoren restlos ausverkauft waren, setzt der hannoversche Poetry Slam seine Erfolgsstory auch 2010 fort. Erneut streiten Performance-Poeten, Story-Teller, Lyriker und literarische „Freestyler" aus der gesamten Republik wortmächtig, tiefsinnig und pointenreich mit ihren Texten um die Gunst und Herzen des Publikums. Getreu dem alten Titanen-Vorsatz „Es kann nur einen geben", geht es dabei um nicht weniger als die hannoversche Dichterkrone. Sieben Minuten haben die Live-Autoren Zeit, ihre literarische Chance auf der Bühne zu nutzen und den mehrfachen, amtierenden Macht Worte!-Champion Tobias Kunze (Hannover) mit ihren Texten aus der Reserve zu locken. Durch den Abend führen die Autoren und Literaturveranstalter Henning Chadde und Jan Egge Sedelies. Ein Abend in Kooperation mit langeleine.de – Das Online-Journal für Hannover.

MACHT WORTE! – Der hannoversche Poetry Slam
Donnerstag, 21.01.2010, Beginn: 20 Uhr
Warenannahme, Kulturzentrum Faust, Hannover-Linden
Eintritt: 6,- Euro (erm. 5,-) / Wer vorträgt spart den Eintritt!

www.faustev.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.