Die LindenLimmerStiftung ist erfolgreich in das Jahr 2011 gestartet

Durch Spenden, Förderbeiträge und Zinsen aus dem fest angelegten Kapital beträgt das unantastbare Stiftungsvermögen mittlerweile 104.481,00 Euro.

Auch der 60. Geburtstag unserer Schirmherrin Edelgard Bulmahn ist der LindenLimmerStiftung zugute gekommen! Wir danken ihr für ihren Spendenaufruf „Geburtstag Edelgard Bulmahn“ zu Gunsten der LindenLimmerStiftung, der 6840,00 € zur Förderung von „Erziehung-Bildung-Soziales“ im Stadtbezirk erbracht hat und bedanken uns natürlich auf diesem Weg auch bei den 156 SpenderInnen!

Hinzu kommt eine Großspende der Mieter-Service-Vahrenheide GmbH in Höhe von 1.500,00 Euro, Förderbeiträge von StifterInnen und nicht zu vergessen die Leerung der Spendenbüchsen in den Geschäften des Stadtbezirks.

Auch dafür ein herzlicher Dank!

In diesem Jahr konnten bereits einige Spendenanfragen und Förderanträge, die die Lebensbedingungen und das Zusammenleben im Stadtbezirk nachhaltig fördern, unterstützt werden.

Dazu zählen die Eisbahn-Initiative Limmer, die , die Vereine Netzwerk Lebenskunst, der Schul- und Nachbarschaftsgarten in Linden-Süd von Fels e.V. und die Schwangeren-Konflikt-Beratungsstelle“donum vitae“.

Die Elterninitiative Limmerlinge freut sich über einen neuen Kinderbollerwagen und die russische Seniorengruppe der Arbeiterwohlfahrt über ein Fernsehgerät für das Hans-Korte-Haus in der Posthornstraße. Eine finanzielle Unterstützung erfährt auch das Kunstprojekt „Local Hereos“ in der Kunsthalle , die Lindener Musiktage -initiiert von der Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine-, kostenfreie Massagekurse für Kindergartenkinder von Herzhände e.V. und der DGB im Rahmen der Feierlichkeiten zu „150 Jahre junges Linden“.

Seit Gründung der LindenLimmerStiftung im November 2007 konnten bisher 56 Projekte mit 30.728,00 Euro gefördert werden. Gefördert werden auch weiterhin ausschließlich Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus dem Stadtbezirk.

Es gibt natürlich noch viel mehr gute Ideen und Vorhaben im Stadtbezirk Linden-Limmer, die mit einer Stiftungsförderung bewegt und verbessert werden können denn „stiften“ lohnt sich immer, ist sinnvoll, wirkt nachhaltig und verbindet!

Sprechen Sie uns an, wenn Sie die LindenLimmerStiftung unterstützen möchten!

Sie können Förderin oder Förderer werden, indem Sie die Stiftung mit einem Jahresbeitrag ihrer Wahl unterstützen, Geld spenden oder sich gemeinsam mit anderen Stiftungsaktiven auf Stadtteilfesten engagieren.

Wir würden uns auch sehr freuen, Sie auf unserer nächsten großen Stiftungsversammlung am Dienstag, den 12. April um 18 Uhr im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in der Ottenstraße begrüßen zu können. Neben einem bunten Rahmenprogramm erwarten sie aktuelle Stiftungsneuigkeiten.