Lindenfilme jetzt als DVDs erhältlich

fannystrae-filmDieMedienwerkstatt Linden bringt vier Videofilme über Linden auf DVD neu heraus.Es handelt sich um eine filmische Kollektion zur jüngeren Geschichte deshannoverschen Stadtteils. Die sehr unterschiedlichen Beiträge sind teilweiseEigenproduktionen aber auch Werke anderer Filmemacher. Die DVD-Sammlung wird zuwissenschaftlichen, kulturhistorischen bzw. bildungspolitischen Zweckenherausgegeben. Adressaten sind Schulen und Hochschulen, Kirchengemeinden,Vereine, öffentliche Archive, Büchereien und andere Institutionen ebenso wie amStadtteil Linden interessierte Bürger.

DieVideofilme aus den Jahren 1977 bis 1992 wurden von den Originalbändern digitalremastered und auf DVD gebrannt. Angedacht ist, diese Reihe bei entsprechenderResonanz auf die Erstauflage fortzusetzen.

In einem ersten „Paket" stehen ab sofort zur Verfügung:

  • Kennen Sie die Fannystraße ? (Kunze-von-Hardenberg u.a., 25 Minuten) ( Cover PDF)
    Auf Spurensuche im Sanierungsgebiet Linden-Nord, 1977
  • Limmerstraße (Becker u.a., 17 Minuten) ( Cover PDF)
    Qualitäten der lebendigen Einkaufsstraße in Linden-Nord, 1987
  • Aus alt mach neu (Becker u.a., 54 Minuten) ( Cover PDF)
    Abschlussfilm zur Stadtsanierung in Linden-Nord, 1991
  • Freitags war Lohntütenball (Kunze/Wolter, 43 Minuten) ( Cover PDF)
    Kneipenkultur in Hannover-Linden, 1992

JedeDVD ist zum Preis von 8 Euro bei der Medienwerkstatt Linden zu erwerben. SofernInteresse an allen vier Filmen besteht, ist dieses „Paket" zum Vorzugspreis von25 Euro zu haben. Mehrwertsteuer ist inbegriffen, Versandkosten sind gesondertzu zahlen.

www.medienwerkstatt-linden.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.