Spielhalle am Schwarzen Bär ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen!

Ein Unbekannter hat gestern, gegen 23:00 Uhr eine Spielhalle an der Straße (Linden-Süd) überfallen. Der Räuber ist anschließend mit Geld geflüchtet.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der unbewaffnete und mit einer Kapuze vermummte Täter die Spielothek am späten Dienstagabend betreten. Anschließend ging er – offensichtlich von noch anwesenden Kunden unbemerkt – zum Tresen, packte die Angestellte am Kopf und forderte Geld. Nachdem ihm die 24-Jährige die Kasse geöffnet hatte, griff sich der Räuber das Geld und flüchtete.

Der hochdeutsch sprechende Täter ist zirka 25 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß, schlank und trug beim Überfall einen Kapuzenpullover sowie eine Jacke.

Wer kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /st, schie

Pressemitteilung: Polizeidirektion Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.