Der Linden-Limmer Kinderkalender 2010

Für den Fotokalender haben die Kinder mit Fachleutenzusammengearbeitet, die ihnen zum Beispiel Tipps beim fotografieren gegeben undsie bei ihren Fotogängen begleitet haben. Leider kann nur eine kleine Auswahlder über Monate entstandenen Fotos gezeigt werden!

Als Format haben sich die Kinder übrigens für einenFamilienplaner entschieden und festgelegt, dass die Monatsnamen in fünfSprachen erscheinen und im Kalender auch islamische Feiertage aufgeführt werden.

Auch die Ferienzeiten, Feiertage und besondere Tage,beispielsweise Rosenmontag, sind gekennzeichnet.

Der Kalender ist ein Kooperationsprojekt von JANUN e.V. -Linie 21, dem Spielpark Linden, dem Fachbereich und Familie sowieunterschiedlichen Einrichtungen und Initiativen aus Linden und Limmer.

Durch die finanzielle Unterstützung vom IntegrationsbeiratLinden-Limmer, der Linden-Limmer-Stiftung und der beauftragten Druckerei war esmöglich den Kalender, den Kinderwünschen entsprechend, in einer ersten Auflagevon 150 Exemplaren zu drucken.

Der Kalender wird gegen eine Spende weitergegeben. DieSpendeneinnahmen kommen in Absprache mit der „Kalendergruppe"  einem sozialen Projekt im StadtbezirkLinden-Limmer zugute. Der Kalender wird am Samstag, den 5.12.2009 im Rahmen derVeranstaltung "Himmlisches Vergnügen" und auf dem Weihnachtsbasar derGrundschule Am präsentiert und zum Verkauf angeboten.

Der Verkauf in Limmer erfolgt über die ArbeitsgemeinschaftLimmersche Vereine und die Kirchengemeinde St. Nikolai.

Außerdem ist der Kalender im Spielpark Linden, Kirchstr. 25(im , Tel.: 0511 – 168 44 882) erhältlich.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.