Afro Mondiale

Film- und Vortragsreihe: AFRO MONDIALE

Afro MondialeAFRIKANISCHE PERSPEKTIVEN AUF AFRIKA UND DIE WELT

Irritationen unseres Afrikabildes – für eine Dekolonisation des Denkens.
Kinderbücher, Nachrichten, Spendenplakate, Reisekataloge, Kunstmärkte oder Filme erzählen zumeist eine klischeehafte Geschichte von Afrika, die sich als scheinbar wahres Bild einbrennt: Sie verallgemeinert einen komplexen Kontinent zu einen Ort von Armut, Katastrophen und Hilfsbedürftigkeit und reduziert positive Aspekte auf Exotik, Naturlandschaften und romantisierte Traditionen – alles im Gegensatz zur „westlichen Moderne“. Geschichten von Afrikas Beiträgen zur Menschheitsgeschichte, seinen intellektuellen, wissenschaftlichen, literarischen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Leistungen und Erfolgen werden kaum gehört. Die Filmreihe mit einigen afrikanischen Perspektiven auf Afrika und die Welt soll der EINEN Geschichte über Afrika einige weitere entgegen stellen. Es sind afrikanische Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit: spannende, ermutigende und versöhnende Perspektiven, die nicht nur am Afrikabild, sondern auch am Welt- und Selbstbild zu rütteln vermögen.

  • 20. November – Der Standpunkt des Löwen
  • 24. November – JuJu Factory
  • 03. Dezember – Das Weltgericht von Bamako
  • 09. Dezember – Africa Paradis

Wo? KULTURZENTRUM , Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover
Wann? Einlass jeweils ab 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr
Eintritt? Gegen Spende


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.