Wer wohnt in Linden?

— fällt wegen Krankheit leider aus —

25.11. 19.00 – 21.00 Uhr Fortsetzung der öffentlichen Diskussion der Befragung der Leibniz – Universität vom Juni 2009 unter dem Focus: Wer wohnt in Linden? Lindens Bevölkerungsstruktur im Wandel – neue Ansprüche an das Wohnen und Wohnumfeld

Auf Grundlage einer im Sommer 2009 von Studierenden des Instituts für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz – Universität Hannover durchgeführten Untersuchung zum Imagewandel von Linden, sollen nun die detaillierten Ergebnisse zur Bevölkerungsstruktur zur Diskussion gestellt werden. „Wer wohnt in Linden, Gründe des Zuzugs und zukünftige Entwicklungen.“ Angesichts einer zunehmenden Veränderung der traditionellen Lindener Arbeiterbevölkerung stellt sich die Frage, welche Ansprüche die Bewohnerinnen und Bewohner Lindens an das Wohnen und ihr Wohnumfeld stellen. Doch wie können solche Bedürfnisse artikuliert und erfasst werden? Bedarf es hierfür einer neuen Kommunikationsstruktur? Und welche Handlungsoptionen ergeben sich daraus für die Wohnungspolitik, die Stadtplanung, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie die lokale Ökonomie? Diese Fragen möchten wir gemeinsam mit allen Interessierten diskutieren und mögliche Handlungsansätze beleuchten. Damit Linden ein Lebensraum bleibt, in dem sich die unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen zu Hause fühlen!


Windheimstraße 4
30449 Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.