Fährmannsfest (Freitag)

Fährmannsfest 2009Schädelspalter und Rockszene.de präsentieren:
"Bunt statt braun" unter der Schirmherrschaft des hannoverschen Oberbürgermeisters Stephan Weil

FÄHRMANNSFEST 2009 live mit:
TEN YEARS AFTER, NIKKI PUPPET, HÄMATOM, RESIDENT EVIL, BLANK und special guest

Mit Ten Years After spielt eine echte Woodstock-Legende am Eröffnungstag des "Kleinen Woodstock" in Hannover.

Es ist schon eine Ehre, die legendäre Blues-Gruppe Ten Years After zu präsentieren, denn es gibt Bands, bei denen die pure Nennung des Namens den Fans Glanz in die Augen treibt. Ten Years After gehören dazu: Ihr Stil ist einmalig und der Sound der britischen Formation unverwechselbar. Die Band hat legendäre Hits wie "Love Like a Man" oder "I'm Going Home" geschrieben. Und auch wenn sie schon 40 Jahre auf dem Buckel hat – richtig alt sind Ten Years After eigentlich nie geworden. Noch immer zelebrieren sie ihren unverwechselbaren Sound, der sie spätestens seit dem Woodstock-Festival von 1969 unsterblich gemacht hat.

die Kulturbühne live mit:
SPIELSTATION, K'S LIFE und FALCO-SOLO-DUO-TRIO
Die Kulturbühne gehört heute den Singer/Songwritern.

Der Freitag ist der Tag der Singer/Songwriter. Nachdem die Kulturbühne im vergangenen Jahr vor allem von Gitarrenkünstlern sehr gut angenommen wurde, werden in diesem Jahr neben den Gitarristen und Sängern verstärkt Songwriter zum Zuge kommen, die auf andere Instrumente setzen.  Etwa E-Piano, Cello oder elektronische Instrumente.

www.faehrmannsfest.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.