Bezirksrat Linden-Limmer stimmt für den Vollausbau des Stichkanals Linden

Den Änderungsantrag findet ihr als pdf auf der Webseite der Gruppe unter 'Dateien'- Änderungsantrag_SPD_Grüne_20.05.2009.pdf

Über die Beschlußdrucksache und den Änderungsantrag wurde wie folgtabgestimmt:

Beschlußdrucksache 0293/2009TOP´s 6.3 und 6.3.1
12 Jastimmen, 7 Neinstimmen, 0 Enthaltungen in der durch Drucks.-Nr. 15-1204/2009 geänderten Fassung

Änderungsantrag 15-1204/2009
Abstimmungsergebnis zu den Ziffern 1,4,7,11 lautet
12 Jastimmen, 7 Neinstimmen, 0 Enthaltungen.
Abstimmungsergebnis zu den Ziffern 2, 3, 5, 6, 8, 9, 10, 12, 13, 14, 15 lautet
11 Jastimmen, 8 Neinstimmen, 0Enthaltungen

Was denke ich zumThema Änderungsantrag:Der Änderungsantrag macht den Ausbau als Ganzes nicht sinnvoller. Ob erim Ernstfall ein rechtlich belastbares Dokument mit einklagbarenForderungen darstellt, halte ich für recht unwahrscheinlich.

Was sagen andere zum Thema Änderungsantrag: "Soziallyrik", "besser alsgar nichts", "das einzige, was man in der hannoverschen Lokalpolitik noch erreichen konnte"

Und was jetzt ?
An den Lokalpolitikern braucht man sich wohl nicht mehr die Zähneauszubeißen. Aber das heißt noch lange nicht, dass der Ausbaudemnächst beginnt. Da gibt es für die Ausbaufreunde doch noch einigeWiderstände und Planungsphasen zu überwinden und Konkurrenzvorhaben ananderen Kanälen und Unwägbarkeiten auch auf höherer politischer Ebeneund die Zeit ….
… so lange genießt die Schönheit und den Frieden am Kanal und umzu.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.