Zeugenaufruf! Unbekannter Toter aus Leine geborgen

Ein bislang nicht identifizierter, etwa 40 bis 50 Jahre alter Mann ist am Freitagabend in Höhe der Straße Ratswiese (Limmer) tot aus der Leine gezogen worden. Die hofft auf Zeugenhinweise.

Nachbisherigen Erkenntnissen hatte eine Wassersportlerin am Freitag gegen 17:15 Uhr eine leblose Person in einem Gebüsch im Wasser der Leine bemerkt und sofort die Polizei verständigt. Einsatzkräfte der bargen kurze Zeit später den Leichnam eines bislang unbekannten Mannes. Die Polizei hat derzeit keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden, dieErmittlungen dauern an. Der etwa 40 bis 50-Jährige ist zirka 1,80 Metergroß, von normaler bis kräftiger Statur und hat eine Stirnglatze. Er war mit einem dunklen Polo-Shirt mit rot-gelben Streifen, einer Bluejeans der Marke "Boss", einem dazugehörigen schwarzen Gürtel mit silberfarbener Schnalle, dunklen Socken und grauen Sportschuhen der Marke "Camp" (Größe 44, mit gelben Streifen) bekleidet. Darüber hinaus trug der Mann eine gelbe Taucheruhr mit Kunststoffarmband der Marke "Infinity" (blaues Ziffernblatt). Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Toten geben können, sich bei der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. / gl


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.