GUTunterwegs: »PARADISE«

Paradise»PARADISE« Das Jahr 2053: Das Gewicht von 12 Milliarden Menschen erdrückt die Erde. Die natürlichen Ressourcen des Planeten sind ausgebeutet. Wirtschaftliche Instabilität, soziale Spannungen und militärische Konflikte sind an der Tagesordnung. Um eine Lösung für die verheerenden Probleme zu finden, verabschieden die Vereinten Nationen von Amerika am 6. Januar 2045 das Programm »V-Life«. Die Idee des Programms: Menschen lassen Klone von sich erstellen, die in nahezu perfekte virtuelle Welten (Paradise) implementiert werden. Damit ist Unsterblichkeit Realität. Immer mehr Menschen nutzen das Angebot von V-Life. Im Gegenzug wird die biologische Hülle des Klons entsorgt. Das mittelfristige Ziel des Programms ist eine Reduzierung der humanen biologischen Masse auf 36%. 380 Millionen Individuen existieren bereits nur noch virtuell.
Gelockt werden die Menschen mit der Aussicht auf ein besseres, sorgenfreieres Leben: Denn virtuell können sie alles besitzen und sein, wer sie wollen: Rockstars, Stararchitekten und Milliardäre. Auch Leppard lässt sich von Versprechungen von V-Life locken, doch dann läuft bei dem Upload seines Klons einiges schief…

CREATE.FM produzierte die 60-minütigen Live-Audioperformance »PARADISE«. Die drei Autoren Oliver Rieche, Sascha Maaß und Jan Koppens entführen die Zuhörerinnen und Zuhörer zusammen mit der Sängerin und Schauspielerin Denise M’Baye an dem Abend auf eine akustische Reise in eine futuristische Scheinwelt.
www.createfm.de

Freitag, den 18. Oktober
GUTunterwegs: »PARADISE« – Lesung
20:00 Uhr, Einlass ab19.30 Uhr
Eintritt: 6 €, 4 € erm.
Kartenvorbestellungen unter: gut@gut-ev.net
Ort: Im ehemaligen Getränkeladen Dieckbornstr. 7, 30449 Hannover-Linden / Ecke Wittekindstraße


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.