BioNova 2009 im Pavillion

BioNova 2008

Immer mehr Menschen greifen zu Bioprodukten. Auf der BioNova möchten wir Bio mit Herkunftund Gesicht präsentieren und plädieren dafür, dass sich Produktion, Handel undDienstleistung an fairen und nachhaltigen Kriterien messen lassen. Der regionale Aspektspielt dabei eine wichtige Rolle. Alle Aussteller der BioNova führen Ihre Unternehmen nachfeststehenden Bio-Standards:

  • die nachhaltige Nutzung unserer natürlichen Ressourcen bei Produktion und Verarbeitung
  • fairer Umgang mit Partnern
  • Lebensmittel aus schonender Bio-Landwirtschaft

Das gilt für Lebensmittel, Naturtextilien, Naturkosmetik, alternative Medizin und ebensofür biologisches Wohnen & Bauen. Die BioNova macht Lust auf Bio! Wecken Sie Ihr Interessefür ein ganzheitliches Leben.

BioNova 2008

Nach den vielen Skandalen im Zusammenhang mit Lebensmitteln haben wir uns das ThemaErnährung zum Schwerpunkt gemacht. Nach dem Motto: Aus der Region für dieRegion stellen sich Erzeuger und Händler auf der Messe vor. Sie können sich an den zahlreichen Ständeninformieren, aber natürlich auch vieles probieren und feststellen, wie lecker Bio schmeckt.Nutzen Sie als Besucher die Möglichkeit, sich umfassend über Innovation und Nachhaltigkeitin unserer Region zu informieren.

Öffungszeiten

Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr

Vortragsprogramm

Samstag

Beginn Kuppelsaal Raum 5
10:30 amara: SMB:
11:30 ASW: "100%Baumwolle-Made in India"-Film über die Situation der Baumwollbauern und Textilarbeiter in Indien und Auswirkungen der Pestizide inTextilien auf die Haut B.Viole: "Man höre und staune"-ein Sinn-voller Erlebnisvortrag rund um unseren feinsten Sinn
12:30 GeoMedArc:"Unser Lebensraum bestimmt unsere Lebensqualität"-Minimierung von Strahlungsbelastung in Wohn- und Arbeitsräumen Raum mit Sinn, A.Krebs-Mildner:"Leben im Gleichgewicht mit der Natur"-Feng Shui, Baubiologie, Naturbaustoffe
13:30 Gemüsekiste:"Bio oder nicht Bio?"-Welche Unterschiede gibt es bei der Produktion im Vergleich zu konventionellen und anderen Bio-Produkten? T.Eiling:"Entgiftung an Körper, Geist und Seele"-durch verschiedene Heilverfahren, Wirbelsäule begradigen u. stabilisieren, Heilungstherapien mit Edelsteinen und Mineralien
14:30 M.Wittneben:"Rolfing"-handgreifliche Heilung durch die Körpertherapie von Ida Rolf amara:
15:30 Oikocredit:"Fair handeln mit Geld"-über sozial verantwortliche Geldanlage zur Finanzierung von Projekten, die soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung fördern J.Picquardt:"Die 12 Gebote"-Beitrag zur gesünderen Ernährung
16:30 Feistel,G.Kietz: "Liegt die Zukunft in den Erneuerbaren Energien und können sie die alten Energiequellen völlig ersetzen?"-innovative Technologien zur effizienteren Energienutzung Raum mit Sinn, A.Krebs-Mildner:"Leben im Gleichgewicht mit der Natur"-Feng Shui, Baubiologie, Naturbaustoffe

Sonntag

Beginn Kuppelsaal Raum 5
10:30 Oikocredit: "Fair Handeln mit Geld"-über sozial verantwortliche Geldanlage zur Finanzierung von Projekten, die soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung fördern Feistel,G.Kietz: "Liegt die Zukunft in den Erneuerbaren Energien und können sie die alten Energiequellen völlig ersetzen?"-innovative Technologien zur effizienteren Energienutzung
11:30 Windwärts: "Nachhaltige Kapitalanlage"-Windwärts Genussrecht 2008/2009 amara:
12:30 Raum mit Sinn,A.Krebs-Mildner:"Ein Geschenk der Natur"-Regenerative Energien, neue Vorschriften, EnEV 2009,Ausblick für die Zukunft GeoMedArc:"Unser Lebensraum bestimmt unsere Lebensqualität"-Minimierung von Strahlungsbelastung in Wohn- und Arbeitsräumen
13:30 amara: B.Viole:"Man höre und staune"-ein Sinn-voller Erlebnisvortrag rund um unseren feinsten Sinn
14:30 ASW,H.Stüber:"100% Baumwolle-Made in India"-Film über die Situation der Baumwollbauern und Textilarbeiter in Indien und Auswirkungen der Pestizide auf die Haut SMB:
15:30 M.Wittneben:"Rolfing"-handgreifliche Heilung durch die Körpertherapie von Ida Rolf Gemüsekiste:"Bio oder nicht Bio?"-Welche Unterschiede gibt es bei der Produktion im Vergleich zu konventionellen und anderen Bio-Produkten?
16:30 J.Picquardt:"Die 12 Gebote"-Beitrag zur gesünderen Ernährung T.Eiling:"Entgiftung an Körper, Geist und Seele"-durch verschiedene Heilverfahren, Wirbelsäule begradigen u. stabilisieren, Heilungstherapien mit Edelsteinen und Mineralien

Download:

Ansprechpartner:

Wenn Sie mit Ihren Bio-Produkten dabei sein möchten dann bekommenSie Informationen zur Anmeldung über Karen Ludewig von BioLogisch Baby& Kind, 12, 30449 Hannover, Telefon 0511 213 4209.

Eine Veranstaltung des BioNetz Hannover e.V. – www.bionetz-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.