Diplomkonzert, Germaid & Band feat. LaBiba

24.10.2013 / Beginn 220 Uhr / Einlass 19 Uhr
Eintritt 10 EUR, ermäßigt 5 EUR
, Lindener Marktplatz 1, 30449 Hannover
www.gig-linden.de

Germaid
Germaid

Hannovers Singer & Songwriterin Germaid feiert den Abschluss ihres Gesangstudiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien. In ihrem Diplomkonzert präsentiert die Musikerin eigene Songs, sowie Folklore unterschiedlicher Kulturen. „Sei frech und wild und wunderbar!“ Diesem Leitspruch ihres großen Vorbildes Pippi Langstrumpf folgend, kam Germaid die Idee, Europa mit dem VW-Bulli zu bereisen, in den Wohnzimmern der Menschen Konzerte zu spielen und Folksongs in den jeweiligen Sprachen zu sammeln. In ihrem Diplomkonzert wird sie all diese Souvenirs präsentieren. Man darf sich außerdem freuen auf eigene Songs in deutscher Sprache. Germaid nimmt in ihren Texten auf ironische Art und Weise gesellschaftliche Missstände auf die Schippe. Sie singt über Narzissten, cholerische Autofahrer, Nörgler, Rassisten oder schlüpft in die Rolle eines Huhns aus einer Mastanlage. Folk-Pop mit Augenzwinkern, aber auch mit echten Gefühlen und manchmal sogar ein bisschen Tiefgang. Germaid wird unterstützt von ihrer Band. Akustische Musik, Geige, Akkordeon und mehrstimmiger Gesang gehören natürlich zum Folk-Sound dazu. Im zweiten Teil des Konzertes feiert Germaid ihren Studienabschluss mit der Big Band „Labiba“, in der sie seit 2010 als Sängerin aktiv ist. „LaBiba“ ist der Inbegriff für lateinamerikansiche Musik im BigBand-Sound. Afro-kubanische Rhythmen sind das Metier von Kurt Klose, der das 25-köpfige Orchester leitet. Dynamische Salsa- und Samba-Stücke sind die Funken, die das Publikum schnell entfachen. Germaid unterstützt mit ihrem Konzert das Kuhaltersheim „Hof Butenland“. 30 % des Eintritts gehen an die Betreiber des Hofes, die sich um Tiere kümmern, die Opfer der Massentierhaltung geworden sind.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.