Buchvorstellung: Zwischen Deisterplatz und Fischerhof

Der "Hammermann" vor der Hanomag
Der „Hammermann“ vor der Hanomag

Der Verein und Horst Deuker stellen das neue Buch „Zwischen Deisterplatz und Fischerhof“ vor.

Am 02.10.2013 um 18:00 Uhr im am Deisterplatz.
Großer Tagungsraum der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.

Der Autor, Horst Deuker, geboren in der Göttingerstraße Jahrgang 1931, erzählt von den Menschen und ihren Häusern, die diesen Stadtteil, der immer ein wenig unbeachtet blieb, geprägt haben. Er wirft einen Blick zurück in seine Jugendzeit bis hinein die 8oer Jahre Damit berührt er auf dieser Verkehrsschlagader Linden – Süd, die vielen Orte, die er nicht vergessen hat, etwa den von Altenschen Garten, Fritz Ahrberg mit seinem Unternehmen, Wurstfabrik. Das urbane Treiben auf der Straße mit seinen vielen Schaufenstern. Er streift die „goldenen Zeiten“ des Thalia – Theaters, die einen nie bekannten ganz besonderen Flair brachten, erinnert an „Klein – Rumänien“ und an seinen Sportverein Alexandria, dessen Wurzeln hier an der Göttingerstraße liegen. Nicht vergessen sind die stürmischen Jahre mit ihrem auf und ab der alles beherrschenden großen HANOMAG.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.