12. Limmerstraßenfest – erstmalig ohne Stadtbahnverkehr

Am Samstag, 7. September wird die ab 12 Uhr zur echten Fußgängerzone, denn zum ersten Mal fahren während des Limmerstraßenfestes keine Stadtbahnen. Ganz entspannt können Besucher über die Einkaufsmeile in Linden-Nord bummeln, den Musikdarbietungen lauschen, die kulinarischen Angebote genießen, in den Geschäften stöbern sowie sich an zahlreichen Ständen von Vereinen, Initiativen und Parteien informieren. Die Teilnehmer des Volkslaufes Linden-Limmer freuen sich zudem über lautstarkes Anfeuern von den Besuchern beim Start und beim Zieleinlauf an der Pfarrlandstraße. Kinder können bei Spielaktion mitmachen und in der Nähe vom Ponyreiten. Live-Musik auf drei Bühnen gibt es mit den Bands Liedfett, The High Speed Karmageddon, Gökhan Sagir mit Band, Drunken ‘n‘ Dangerous und Herr Lerbs sowie Musikern der SpVgg Linden-Nord.

üstra unterstützt das Limmerstraßenfest

Limmerstraßenfest
Limmerstraßenfest

Das Volksfest in der Limmerstraße im Herzen von Linden-Nord ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. Das Problem: Der Schienenverkehr auf der Stadtbahnlinie 10 durch die Limmerstraße war während des Festes aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu verantworten. Ein Busersatzverkehr wäre aber mit Kosten verbunden, die für die Organisatoren nur schwer aufzubringen sind. Daher hat die üstra in diesem Jahr eine pragmatische Lösung gefunden: Anstehende Gleisarbeiten in Limmer wurden auf das Wochenende des Festes gelegt. Diese Arbeiten machen einen Busersatzverkehr erforderlich, deren Kosten dem Veranstalter so erspart bleiben.

Die Busse verkehren am 7. und 8. September zwischen Glocksee und Ahlem. Am Samstag, dem 7. September – dem Tag des Festes – umfahren die Busse dann den ganzen Tag die Limmerstraße und nehmen stattdessen den Umweg über Kötnerholzweg und . Am folgenden Sonntag, den 8. September fahren die Busse auch die auf der Limmerstraße liegenden Haltestellen an.

Joggen und Walken beim Volkslauf

Das Limmerstraßenfest zeigt sich auch sportlich, denn es ist Start- und Zielpunkt des 8. Volkslaufes Linden-Limmer, der vom TSV Limmer und halloLindenLimmer organisiert wird. Um 12 Uhr starten Kinder an der Pfarrlandstraße zum Schnupperlauf entlang der Limmerstraße. Jogger und (Nordic) Walker begeben sich eine Stunde später auf die malerische Laufstrecke durch die Stadtteile. Anmeldungen zum Volkslauf sind noch bis zum 4. September möglich; auch über die Internetseite www.volkslauf.lindenlimmer.de.

Vielfältiges Musikprogramm zum Zuhören, Mitmachen und Abtanzen

Auf der Bier-&-Fisch-Bühne an der Pfarrlandstraße treten ab 15 Uhr drei Bands auf. Das Hamburger Trio Liedfett erobert Herzen und Ohren mit Unplugged-Underground und bietet exquisites Entertainment. Cajon, Gitarre und Gesang erzeugen abwechslungsreiche melodiöse Juwelen. In ihren Liedern zwischen Revolution und Alltag ist kein Thema zu komplex, egal ob es um Liebe, Leber oder Lifestyle geht. The High Speed Karmageddon machen in ihrer „Kawageddon-Show“ aus gutem, altem Radio-Pop schnellen, harten NuRock. Dabei interpretieren sie unter anderem bekannte Songs von Künstlern wie Lana Del Rey, Dido oder den Bee Gees auf eine spezielle und packende Art. Gökhan Sagir und seine Band präsentieren eine Mischung aus Singer/Songwriter-Sound und soul-, pop- sowie jazzinspirierten Arrangements. Im Zentrum der modernen deutschsprachigen Popmusik stehen die warme, ausdrucksstarke Stimme und die Akustikgitarre.

Herr Lerbs
Herr Lerbs
The High Speed Karmageddon
The High Speed Karmageddon
Drunken 'n' Dangerous
Drunken ’n‘ Dangerous
Die Marshmallows
Die Marshmallows
Gökhan Sagir & Band
Gökhan Sagir & Band
Liedfett
Liedfett
Flipperboys
Flipperboys

Vor der SonarPlexus.hörbar an der Ecke Leinaustraße gibt es BUM, also Bier und Musik, aber auch andere Getränke. Für Musik sorgen zunächst die Filtertӱpen mit Deep House, Minimal und Tech House. Das DJ-Team von Yippiee Music ist nicht nur für seine Electronic Dance Music bei „Treibgut“ und „Linden Lounge“ bekannt, sondern seine Remixe eroberten auch international die Club-Szene. Herr Lerbs ist eine Punkkapelle um den Liedermacher Lerbs und seine zwei Brüder. Die eingängigen Texte werden begleitet von einer abwechslungsreichen Klangwelt aus traditionellen akustischen Instrumenten. Anfangs im Punk verwurzelt, hat sich Herr Lerbs mittlerweile internationalen Ruhm in der Singer/Songwriter-Szene erspielt.

An der Ecke Viktoriastraße treten ab 14 Uhr auf der Bei-Chez-Heinz-Bühne Drunken ’n‘ Dangerous auf, die ein großes Herz für Rock ’n‘ Roll und die Blutgruppe whiskey-positiv haben. Die zwei Krawatten und Kopfbedeckung tragenden Musiker spielen ethanolgeladenen Rhythm ’n‘ Booze mit eigenen Stücken und ausgewählte Cover-Songs. Nach der Live-Musik werden Pierre-Yves Tussaud und Engelgert – besser bekannt als die Flipperboys – mit ihrer Karaoke-Show die Massen begeistern. Sie haben extra für das Limmerstraßenfest ihr Dauerengagement in Las Vegas unterbrochen. Zum Abschluss wird die SpVgg Linden-Nord in Kleinstbesetzung mit Gesang, Ukulele und Saxophon ihre Stadtteilhymne „Ohh Limmerstraßé“ zum Besten geben.

Mit den DJs Rekord und QTip wird das 25-jährige Jubiläum des Bistros Bei Jacqueline gefeiert, das damals das erste Bistro auf der Limmerstraße war. An der Ecke Selmastraße wird für das leibliche Wohl unter anderem mit Crêpes und Bratwurst gesorgt.

Überall auf der Limmerstraße sind Die Marshmallows – die kleinste Marching-Band Hannovers – unterwegs und intonieren beliebte Melodien mit Klarinette, Banjo und Saxophon.

Gegen 16 Uhr wird der Schützenausmarsch vom Schützenfest auf dem Küchengarten startend durch die Limmerstraße ziehen.

Das 12. Limmerstraßenfest wird unterstützt von Hannoversche Volksbank, Sparkasse Hannover, Gilde Brauerei und üstra.

Das Bühnenprogramm des Limmerstraßenfestes 2013

Bier-&-Fisch-Bühne, Pfarrlandstraße

14:30 Uhr Siegerehrung Volkslauf
15:00 Uhr Gökhan Sagir mit Band (Singer/Songwriter-Pop)
17:00 Uhr The Highspeed Karmageddon (NuRock-Covershow)
19:00 Uhr Liedfett (Liedermaching Untergrund)

Hörbar-Bühne, Ecke Leinaustraße

15:00 Uhr Filtertӱpen (Deep House und Tech House vom Plattenteller)
18:00 Uhr Herr Lerbs (Akustikpunk)

Bei-Chez-Heinz-Bühne, Ecke Viktoriastraße

14:00 Uhr Drunken ‘n‘ Dangerous (Ethanolgeladener Rhythm ‘n‘ Booze)
ab 16:00 Uhr Flipperboys (Karaoke-Show)
ca. 19:45 Uhr SpVgg Linden-Nord (mit der Stadtteilhymne „Ohh Limmerstraßé“)


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.