Initiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße

Dietrich Kittner gratuliert Bürgerinitiative zu 15.000 Unterschriften!
Fußballtrainer Mirko Slomka und Prof. Peter Grottian unterstützen Erhalt der !

Nach dem Literaturkritiker und Schriftsteller Hellmuth Karasek erhält die Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtteilbibliothek Limmerstraße weitere prominente Unterstützung. So unterzeichneten Fußballtrainer Mirko Slomka (Botschafter für das Jahr der Mathematik 2008) und Professor Peter Grottian (ehem. FU Berlin) die Forderung an den hannoverschen Rat, die Stadtteilbibliothek Limmerstraße zu erhalten.

Aus Österreich gratulierte der Kabarettist Dietrich Kittner der Bürgerinitiative zu nunmehr über 15.000 Unterschriften: „Herzlichen Glückwunsch zu eurem exzellenten Ergebnis!

Beabsichtigt die Stadt etwa als Alternative zur Bücherei im eine Filiale der Hypo Real Estate Bank einzurichten und ihr möglicherweise eine Milliarde Euro dazuzugeben? Nichts ist unmöglich. Als Zugeständnis an die Grünen wäre ja auch eine Öko-Bank denkbar.“

Matthias Wietzer (BI): „Die Zustimmung und der Zuspruch der Bevölkerung ist riesengroß. Wir bedanken uns bei allen Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern und arbeiten verstärkt weiter für das Fortbestehen der Bücherei und die Sicherung aller Arbeitsplätze.“

Die Unterschriftenliste der Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße ist aus dem Internet herunterladbar unter www.linden-entdecken.de.

 Unterschriften Liste (pdf)


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.