BURLESQUE PARTY im Kulturpalast

Diese fast vergessene Kunstform des erotischen Tanzes feiert in den USA schon seit einigen Jahren mit Frauen wie z.B. Dita von Teese (Ex von Marilyn Manson) ein unglaubliches Revival.Die Anfänge des Burlesque reichen bis in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Burlesque ist Striptease (wobei der Focus wie in der klassischen Burlesque eher auf neckisch-humorigen Reizen (tease) als auf dem Ausziehen (strip) liegt),Cabaret und Varieté in einem, stets mit der gehörigen Portion Humor und einem Augenzwinkern serviert.Das Publikum gerät vor Vergnügen völlig aus dem Häuschen wenn Killing Zo und Lethal Lily mal elegant, mal kunstvoll-komisch die Hüllen fallen lassen.Killing Zo ist als Künstlerin und Initiatorin der Dr. Sketchy’s Anti-Art School in Hannover bekannt und kam darüber mit der Burlesque-Bewegung in Berührung.

Lethal Lily kommt aus den USA und begeistert seit Kurzem Deutschland mit ihren Performances, u.a. tourte sie mit "Blowfly" und "Die Ärzte".DJ P-Nut sorgt mit anspruchsvollen Retroklängen aus Swing, Jazz, Soul, Funk und Rock’n’Roll das kein Tanzbein ruhig bleibt.
Eintitt : 10 Euro

Linden e.V.
Deisterstrasse 24
30449 Hannover
phon: +49 0511 2629733
mobil: +49 0171 1445908

www.kulturpalast-linden.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.