Ermittlungen im Fall Jenisa werden wahrscheinlich bald eingestellt

Das achtjährige Mädchen wird nun seit einem Jahr vermisst und die steht immer noch mit leeren Händen da. Vieles deutet darauf hin, dass die Ermittlungen bald eingestellt werden, sagt Oberstaatsanwalt Thomas Klinge.

mehr auf HAZ.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO