SPAM – Der hannoversche U20-Schüler-Poetry-Slam

Datum: 13.09.2013 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

SPAM
SPAM

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: 5,- Euro
ORT: Warenannahme

Alle reden, keiner hört zu? Nicht so bei Hannovers Dichterschlacht SPAM, dem größten U20-Poetry-Slam der Landeshauptstadt. Hier verschaffen sich junge Dichter und Denker bis zwanzig Jahre aus ganz Deutschland Gehör, um ihre selbst geschriebenen Texte auf die Bühne und in die Köpfe des Publikums zu bringen. Dabei beweisen sie, dass sie ihren älteren Bühnenkollegen in Sachen Nachhaltigkeit, Wort-Rasanz und Live-Performance in nichts nachstehen.

Beim SPAM haben die Poetinnen und Poeten sieben Minuten Zeit, um das Publikum mit ihren Worten zu begeistern. Dabei ist es egal, ob das mit dadaistischer Lautpoesie oder persönlicher Prosa passiert – was zählt, ist, dabei zu sein, und der Spaß am geschriebenen und gesprochenen Wort. Und natürlich das Publikum. Denn das wählt schließlich die Siegerin oder den Sieger des Abends, den SPAM-Poetry-Slam-Champion.

Vorher im Ballhof-Jugend-Café beheimatet, moderieren Nils Elias Molle und Turntable-Derwisch Florian Brand nun alle drei Monate Hannovers ersten U20-Slam in der Faust-Warenannahme in direkter Nachbarschaft zu seinem großen Bruder, dem “Macht Worte!”-Poetry Slam.

SPAM bietet kreativen Freiraum für alle Neulinge, erfahrenen Slammer und Bühnenliteraten jeglicher Couleur. Eine Teilnahmeliste liegt ab 19 Uhr zur Anmeldung an der Kasse. Zwölf Poeten können dabei sein, bei mehr Teilnehmern entscheidet das Los. Das Beste: Wer vorträgt, spart den Eintritt! Also bitte ran an die Worte.

Moderation: Nils Elias Molle und Florian Brand
Präsentiert von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:
Keine Kategorien


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.