Bloodmother & Painting Pictures – Live im Kulturpalast

Datum: 20.09.2013 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturpalast Linden

Bloodmother (Folk, Punk, Rock, Progressive, Ballad/Kassel)
Painting Pictures (modern Rock/Hannover)

Bloodmother
Bloodmother

Bloodmother …das ist Natur, Ursprünglichkeit, Phantasie und Freiheit losgelöst vom strukturierten Alltag. Was ein wenig martialisch klingt, taugt also wenig, um kleine Kinder zu erschrecken.

Spielerisch erzeugen die fünf Musiker aus Kassel dennoch eine Energie, die Aufmerksamkeit erregt. Mit einem ganz eigenen Sound verbinden sie klassische Rock- und Folkelemente mit progressivem Einschlag zu ausdrucksstarken Arrangements. Romantische Texte, verspielte Rhythmen und gefühlvolle Melodien führen den Zuhörer auf eine farbenfrohe, atmosphärische Klangreise.

Painting Pictures
Painting Pictures

Paintnig Pictures: Manchmal ist es das Schicksal, das Menschen zusammenführt und so Beziehungen entstehen. Dies trifft auch auf die Gründung einer ungestümen, hochkreativen und harmonischen Band namens Painting Pictures zu.

Der kreative Kopf der Gruppe, Lukas Barnes, tritt mit seinem damaligen Duo in einem großen Club in Hannover auf. Der Auftritt wird von Drummer Fabian Krieger und Bassschlingel David Stauskeüberaus positiv erlebt, so dass sie mit ihm danach persönlich ins Gespräch kommen und eine gemeinsame Karriere fortan anvisieren. An einem schwülen Sommertag irgendwann im Mai des Jahres 2011 kommt es zu einem Treffen in einem schäbigen Keller in der Hauptstadt Niedersachsens. Der magische Funke und die nötige Gewissheit, dass sich daraus etwas Schönes entwickeln könnte, bestehen sofort. So wunderschön ist der erste Moment in der Geschichte der jungen Formation, als Lukas mit seiner Gitarre das erste Mal mit Davids Bassläufen und Fabians tighten Beats konfrontiert wird. Der erste Song entsteht noch an dem Tage und ergänzt immer noch das heutige Repertoire.

„Say“ wird geboren und erscheint kurzerhand auf der Demo EP, dessen Aufzeichnung im Dezember 2011 in Hannover in den legendären Horus Sound Studios zustande kommt. In Spanien erhalten die Aufnahmen ihre großartige Vollendung.

Die Band baut sich eigenhändig ihren eigenen Proberaum nach ihren Vorstellungen an einem beschaulichen Ort mit dem Namen Hachmühlen in der Provinz des Weserberglands aus, um die perfekten Bedingungen zu schaffen. Die Philosophie der Musiker: Geistreiche Musik des 21. Jahrhunderts mit einer Portion Kraft, die den Zuhörer zur extravaganter Bewegung animiert. Die Musik hat den sogenannten Tanzfaktor, die selbst den schläfrigsten Konzertbesucher zum tanzenden Mick Jagger motivieren lässt. Die Spannung in ihren Liedern ist gigantisch. Hochmodern und einfallsreich sind die erzeugten Klänge. Man wird von ihrer Musik vom ersten Moment an emotional ergriffen.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover

Kategorien:
Keine Kategorien


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.