10. Lindener Sommerferienprogramm lädt zum Abschlußfest

Weitere Highlights:

  • Ein 5-tägiges Zirkusprojekt in Zusammenarbeit mit dem Fährmannsfestverein und der städtischen Feriencard: Eine Woche lang hat eine Gruppe von 20 Kindern täglich am Spielhaus trainiert, um dann am Samstag und Sonntag auf dem mit jeweils 2 Vorführungen das Publikum zu begeistern.
  • Eine Freizeit von Dienstag bis Samstag in der „Arche Noah“ in Marienberge (Westerwald) für 30 Kinder mit Naturspielplatz, Streichelzoo, Bolzplatz, Lagerfeier etc.; eine Gruppe von Kindern hat sogar ein eigenes Floß gebaut.

Für den Rest der Kinder gab esnatürlich ebenfalls tägliche Angebote: Wasserski, ein Ausflug zu denWasserrädern im Deister, Kinderwald, Minigolf etc.

Auch in diesem Jahr sind wirunabhängig von städtischer Finanzierung.

Das gesamte Programm wird mit rund 12.000 € unterstützt durch

  • die Friedrich und Dora Rauch Stiftung
  • die Walter Nebel Stiftung
  • die Sparda Bank

Wir würden uns freuen, wenn Sie überdas Lindener Sommerferienprogramm berichten können, da wir und auch unsere Spendersich sicher über eine positive Anerkennung dieses Engagements freuen werden.

Da wir fast täglich unterwegs sind,ist Kontakt möglich über die Anrufbeantworter des Spielhaus (0511-458 35 79)und der GFA (0511-454653) oder direkt über die Mitarbeiterin des SpielhausesRenate Kaiser (0163 255 67 89).

Ganz herzlich möchten wir Sie einladen zum Ferienabschlussfestam 20.08.2008 von 15.00 – 18.00 Uhr imSpielhaus Walter-Ballhausestraße 12, 30451 Hannover.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.