Hannover ist Putzmunter – die Jugendfeuerwehr Linden auch…

Der Aktionstag am Samstag fing mit erneutem Sammeln von Müll im Lindener Stadtteil um 08:00 Uhr pünktlich an – weitere 2 Müllsäcke waren in kurzer Zeit gefüllt! Gegen 10:00 Uhrfand ein Pressetermin am Hohen Ufer (an den Nanas) mit Oberbürgermeister Stephan Weil und der aha Verbandsgeschäftsführerin Kornelia Hülter statt.

Anschließend wurde ein Teil der Eilenriede (größter Stadtwald Europas!!!) durch die Jugendlichen vom Müll befreit. Erfreulicherweise gestaltete sich das Sammeln von Müll undUnrat in der Eilenriede relativ schwierig – die Eilenriede war sauber! Dennoch fanden die Jugendlichen der Freiwilligen Linden noch genug Müll um drei Aktionssäckedamit zu füllen.

Abschließend wurde sich im aha-Betriebshof in der Augustenstrasse zu einer Abschlussbesprechung und zu einer gemeinsamen Mahlzeit getroffen.Alles in allem war das eine hervorragende Aktion die zeigt, dass die Jugendfeuerwehr Linden (und auch die gesamte Jugendfeuerwehr Hannover) sich mit Ihrem Stadtteil und auch mit derLandeshauptstadt identifiziert und für ein sauberes Hannover immer zu haben ist.

Weitere Bilder der Sammelaktion sind auf unserer Homepage unter http://www.FF-Linden.de
im Bereich News / Jugendfeuerwehr sammelt Müll im Stadtgebiet zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.