Rettet das Lindener

Am Sonntag ruft Klaus-Dieter Gleitze, der Chef der Künstlergruppe "Schuppen 68" zur Protestaktion auf. Treffpunkt ist am Gilde-Carre (dem ehemaligen Brauereigelände) an der Ecke / Blumenauerstraße um 11:00 Uhr.

Protestiert wird mit Kronkorken-Frisbee, der kleinsten Licherkette der Welt und natürlich auch mit einer Unterschriftensammlung. Nicht das nach dem Faßbier auch die Lindener Flaschen vom Markt genommen werden.

Also alle mitmachen, denn sonst wird es auch nichts mehr mit dem neuen Schloß im . Wenn es kein Bier mehr gibt kann man auch nicht mehr für das Schloß saufen (siehe Artikel im Lindenspiegel 02/2008).


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.