linden-entdecken.de auf einem guten Weg

Da es mal wieder Zeit für einen Bestandscheck wurde, habe ich mal ermittelt wie meine Webseiten im Bezug zu vergleichbaren Seiten abschneiden.

Wieviel Aussagekraft in den einzelnen Zahlen steckt, darüber kann man sicherlich trefflich streiten. Aber Tendenzen lassen sich daraus sehr gut ableiten. Der Platzhirsch in Hannover ist unangefochten die Seite der Stadt Hannover. Leider taucht hannover-entdecken.de beim Suchbegriff "Hannover" nur auf den hintersten Plätzen bei einer Google-Suche auf.

Auf Stadtteilebene sieht es deutlich besser aus. Bei der Suche nach "Hannover Linden" in den diversen Kombinationsmöglichkeiten ist linden-entdecken.de schon seit geraumer Zeit das Top-Ergebniss. Im Vergleich dazu hat es die Webseite fidele-doerp.de zum Suchbegriff "Hannover Ricklingen" noch nicht auf die Spitzenposition geschafft, obwohl die Kollegen aus Ricklingen schon um einiges länger im Netz sind.

Sehr interessant ist auch wieviele Seiten Links auf linden-entdecken.de gesetzt haben. Da scheint der Lindener doch aktiver zu sein. Das Hannover Potenzial sollt doch um einiges höher sein, trotzdem hat hannover-entdecken.de nicht sehr viel mehr eingehende Links zu bieten. Hier natürlich auch wieder ganz vorne hannover.de, da kann man einfach nicht dagegen halten. Die Seite der Stadt bietet auch zu jedem Thema die passende Information an. Nur gilt es die auch zu finden, was meistens nicht so einfach ist.

  hannover-entdecken.de hannover.de linden-entdecken.de hallolinden.de fidele-doerp.de
Geschätzter Wert 30.861,47 € 674.955,55 € 15.665,91 € 9.597,47 € 9.339,38 €
Deutschland Rang 121.924 2.150 183.540   230.045
Google Page Rank 3 6 3 3 4
Alexa Traffic Rank* 744593 54475 2237370 2392598 3726762
Traffic Rank in DE* 80781 3173 230729    
Sites Linking In Alexa 100 1632 59 32 35
Backlinks 491 1942 365 222 208

* Kleinerer Wert = besser

Quellen:

Ergänzung:

Die Anzahl der Besucher ist hier bewußt aussen vor gelassen worden. Die Erfahrung zeigt das jede Statistik Software andere Werte ausgibt und sich allenfalls Tendenzen daraus ableiten lassen. Ende letzten Jahres wurde zudem die Statistik vom rechtlich sehr umstrittenen Google Analytics auf eine andere Software umgestellt, die keine Daten in Richtung Google weiter gibt (mehr dazu…). Somit ist die Vergleichbarkeit zum Vorjahr schon wieder hinfällig.

Aus den Statistiken lässt sich ein Schema ableiten: 1/6 der Besucher hat die Webseite direkt angesteuert, 2/6 kommen von einer anderen Webseite und der Rest über Google (andere Suchmaschinen sind weit unter 1 Prozent vertreten). Das liegt natürlich auch zu einem großen Teil daran das viele Top-Suchbegriffe "linden entdecken" in der einen oder anderen Form enthalten. Merke: Favoriten sind nicht jedermanns Freund!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.