KreativZone

„Kreative weihnachtliche Filzanhänger“ basteln bei „Mach mit!“ in der KREATIVzone im Lindener Rathaus

„Kreative weihnachtliche Filzanhänger“ basteln bietet Petra Beyer am Sonnabend (10. Dezember) um 10 Uhr bei „Mach mit!“ in der KREATIVzone im Glasfoyer des Lindener Rathauses an.

Immer sonnabends zur besten Marktzeit laden Lindener Kreativschaffende ins Lindener Rathaus zu bunten Aktionen ein.

Kreativschaffende aus allen künstlerischen Richtungen, die Ideen haben, einen solchen Vormittag im Glasfoyer zu gestalten, können sich im Freizeitheim Linden unter der E-Mail-Adresse fzh-linden@hannover-stadt.de oder unter der Telefonnummer 168-44895 anmelden.

Lindener Weihnachtsmarkt

Lindener Weihnachtsmarkt

Lindener WeihnachtsmarktDonnerstag, 15.12. bis Sonntag, 18.12.2016 auf dem Küchengarten und am Wochenende auch im Ihmezentrum.

Der Lindener Weihnachtsmarkt ist ein Kinderfest mit Karussell, einer Weihnachtsbäckerei und Märchenstunden. Er ist ein Jahrmarkt mit Food Trucks und Musik. Zum Fest gehört „Der Stall von Bethlehem“ – hier könnt Ihr Geschenke für Kinder auf der Flucht in Körbe legen. Und am Samstag und Sonntag kommt der Wunder-Wandel-Weihnachtsmarkt im Ihme-Zentrum hinzu.

Kinderprogramm

  • Kinderkarussell
  • Weihnachtsbäckerei (täglich 16:00–17:00 Uhr)
  • Märchenstunde (täglich 17:00–18:30 Uhr / 1,- € pro Kind)
  • Der Stall von Bethlehem mit Live-Graffitti und Geschenke-Spenden für bedürftige Kinder

Bühnen-Programm

Donnerstag, 15.12.2016
16:00 Barber´s Spirit des Teutonia Chor Hannover-Linden
19:00 The Fat Fleet (Alternative Country / Mojo Pop)

Freitag, 16.12.2016
18:00 The Planetoids (Groovepop straight from outta space)
19:45 SpVgg Linden Nord (Swing, Beat & Independentschlager)

Samstag, 17.12.2016
13:30 Die Eisbrecher (Cover-Versionen mit Herz und Haltung)
15:30 Egon und die Treckerfahrer (Treckerrock für lüttje Blagen)
18:45 Die Zwei (Elektrifizierter Akustik- Gitarrenpop)
20:00 PASSEPARTOUT (Rythm and Poetry)

Sonntag, 18.12.2016
11:00 Jazzfrühshoppen mit Elmar Brass und Hervé Jeanne
15:30 DGB-Chor Hannover
18:00 Ralf Schymon (Dudelsackspieler)
19:00 Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble (World Music Infernale)

Übersichtsplan Weihnachtsmarkt

Wunder-Wandel-Weihnachtsmarkt (Ihme-Zentrum)

Wunder-Wandel-WeihnachtsmarktSamstag, 17.12. und Sonntag, 18.12.

Informationen über das Ihme-Zentrum, nachhaltiges Leben und vegane Ernährung, Pop-Up-Gallerie von und mit Künstlern aus Linden und drumherum, Kultur des Wandels-Venue, Straßenmusik und Wunder-Wandel-Weihnachtswichteln.

Pop Up-Galerie für Künstler auf dem Lindener Wunder Wandel Weihnachtsmarkt im Ihme-Zentrum!

Überdacht im ehemaligen Saturngeschäft des Ihme-Zentrums, auf der Empore bei den Palettengärten, mit Bauzäunen praktisch unenedlich erweiter- und ausbaubar, wird zum Lindener Weihnachtsmarkt ein besonderes Spektakel präsentiert: Künstler aus Linden und den anderen Stadtteilen haben hier die Möglichkeit, nach Gusto eine eigene Wabe aus Bauzäunen zu schaffen.

Timetable

Sa und So 12:00–18:00 Upcycling-Workshops für Kinder von der Bauteilbörse der Glocksee und Ombeni Ngonyani
Sa 14:00 Rundgang durchs Ihme-Zentrum mit Constantin Alexander
Sa 18:00 Rundgang durchs Ihme-Zentrum mit Gerd Runge
So 13:00 Rundgang durchs Ihme-Zentrum mit Gerd Runge
So 15:00 Kinder-Tour ins Ihme-Zentrum

Anmeldung für die Rundgänge unter: rundgang@ihmezentrum.org

Auch in diesem Jahr ist das wieder nicht der einzige Weihnachtsmarkt in Linden. Auch auf dem , bei und dem wird es wieder gemütlich.

Überfall auf 18-Jährige in der Strousbergstraße

Am Morgen des 04.12.2016, gegen 04:50 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter eine 18-Jährige an der Strousbergstraße überfallen und ist mit ihrer Handtasche geflüchtet.

Nach bisherigen Ermittlungen war die junge Frau an der Haltestelle „Stadionbrücke“ aus der Stadtbahn ausgestiegen und zu Fuß auf dem Weg nach Hause.

Unmittelbar vor ihrer Wohnanschrift an der Strousbergstraße wurde sie dann von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen.

Der Räuber griff sich anschließend die Handtasche des Opfers und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Charlottenstraße.

Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze.

Hinweise zu diesem Fall nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen/ schie

Teleskop in der Sternwarte

Sternwarte für Kinder und Teleskop-Show

Teleskop in der Sternwarte
Teleskop in der Sternwarte

Sonderveranstaltung: Teleskop-Show am 8. Dezember

Am 8. Dezember ab 20 Uhr können Sie sich in der Volkssternwarte Hannover in Theorie und Praxis einen Überblick über astronomische Teleskope und deren Handhabung verschaffen. In Zusammenarbeit mit mit becker+flöge präsentiert dieVolkssternwarte die „Teleskop-Show“. Ein Kurzvortrag erläutert die Funktionsweise klassischer Teleskope für Amateurastronomen. Sie können außerdem eine Vielzahl verschiedener Modelle besichtigen und bei gutem Wetter direkt am Hannoveraner Sternenhimmel miteinander vergleichen.

Sternwarte für Kinder am 9. Dezember

Sternwarte auf dem Lindener Berg
Sternwarte auf dem Lindener Berg

Am Freitag, den 9. Dezember, öffnet die Volkssternwarte ab 17:30 Uhr exklusiv für Kinder bis 13 Jahre mit ihren erwachsenen Begleitern. Diesmal gibt es nicht nur die Möglichkeit, den Sternenhimmel zu beobachten, sondern der Mond kann auch mit mitgebrachten Kameras und Smartphones durch die Teleskope fotografiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei klarem Himmel beobachtet ihr am Freitagabend unter Anleitung der Mitglieder der Sternwarte das Weltall und vor allem den zunehmenden Mond durch unsere großen Teleskope. Der Mond ist bereits um 17:30 Uhr MEZ hervorragend am dann bereits dunklen Abendhimmel zu sehen und bietet durch unsere Fernrohre einen atemberaubenden Anblick. Beim Blick durch das Teleskop werdet ihr fast das Gefühl haben, ganz nah über den Mond und seine Berge, Krater und Lavaebenen zu fliegen.

Mit mitgebrachten Kameras und Smartphones habt ihr sogar die Möglichkeit ein selbst gemachtes Foto des Mondes als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Unsere Mitglieder helfen euch dabei, Kamera und Smartphone in die richtige Position zu bringen, um euren ganz individuellen Schnappschuss zu machen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e. V.
Am Lindener Berge 27
30449 Hannover
www.sternwarte-hannover.de

Zukunftswerkstatt im Dialog

Veranstaltungsreihe: Zukunftswerkstatt im Dialog

Zukunftswerkstatt im DialogSonntag, 4. Dezember 2016
Dokumentation: Das Ihme-Zentrum – Traum, Ruine, Zukunft

Vorstellungen:
Sonntag, 04.12.2016, 11:00 und 12.30 h
Sonntag, 08.01.2017, 11:00 h
Dienstag, 10.01.2017, 17:30 h
Dienstag, 31.01.2017, 17:30 h
APOLLO-Kino, Limmerstraße 50
Eintritt 5,00 €, ermäßigt 4,00 €
Weitere Infos: www.apollokino.de

Mittwoch, 7. Dezember 2016
Städtebaurecht im Ihme-Zentrum – Chancen und Möglichkeiten

Einführung: Gerd Runge, Michael Römer, Dieter Frenzel

Diese Themen sind geplant:

  • die Grenzen der privatrechtlichen Eigentumsstrukturierung und die Möglichkeiten der Umstrukturierung nach Baugesetzbuch;
  • die transparente Entwicklung eines städtebaulichen Konzeptes von Integration von Ihme-Zentrum in den Stadtteil im Rahmen von Vorbereitenden Untersuchungen nach Baugesetzbuch;
  • das Verfahren und die einzelnen Schritte von Vorbereitenden Untersuchungen mit abschließendem Beschluss, rechtliche Änderungen während des Verfahrens und Höhe und Ermittlung von Ausgleichbeträgen nach dem Abschluss des Verfahrens.

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19.30 h
Versammlungsraum der Wohngruppe, Wohnungsgenossenschaft Ostland,
Blumenauer Str. 25 (Ecke Gartenallee)

Sonnabend, 17. Dezember 2016
Sonntag, 18. Dezember 2016
Wunder-Wandel- Weihnachtsmarkt

Vegane Köstlichkeiten, Pop-Up-Galerie, Rundgänge durch das Ihme-Zentrum für Groß und Klein und vieles mehr.
Veranstaltet von Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V., Kultur des Wandels und Transition Town Hannover e.V.

Sa, 17. Dezember 2016, 11:00-22:00 h
So, 18. Dezember 2016, 11:00-20:00 h

Mittwoch, 25. Januar 2017
Gefühlte Sicherheit im Ihme-Zentrum. Was kann und sollte verbessert werden?

Mittwoch, 29. März 2017
Das Ihme-Zentrum als kreativer Hotspot

Das komplette Programm finden Sie im Veranstaltungsflyer.